FlightGear 3.0 released

alles was in keine Kategorie passt.

FlightGear 3.0 released

Beitragvon dfaber » Do Feb 20, 2014 4:08 pm

Heimlich, still und leise, ist
FlightGear 3.0
veröffentlicht worden! :o :o :o

Mehr Info hier:
http://cms.flightgear-de.net/index.php/deuoben/98-allgemde/126-fg3rede

Grüße
dfaber
 
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 11, 2013 1:43 pm
Wohnort: Aachen
Callsign: D-FABR

Re: FlightGear 3.0 released

Beitragvon Sanni » Fr Feb 21, 2014 10:38 pm

Bin schon dabei :D

Bilde ich mir das ein, oder ist da wirklich gut was am FDM gemacht worden?
Ich glaube, dass die Helis ein wenig stabiler/einfacher zu fliegen sind.

LG, Sanni
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 409
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: FlightGear 3.0 released

Beitragvon Jens » Di Jun 10, 2014 10:16 pm

Hallo, dass kann ich bestätigen. Ich habe FG schon lange im Auge und nun die 3.0 wieder mal auf einem Debian Linux laufen. Ich hatte richtig spass beim EC-135 fliegen:

Bild

Allerdings bekomme ich ein paar Fehlermeldung bei den Instrumenten. Und mein Joystick Throttle/Collective lässt sich leider nicht invertieren. Hat dafür jemand nen Tipp?

Gruß aus EDVE
Gruß Jens
Jens
 
Beiträge: 33
Registriert: So Jun 08, 2014 10:57 pm
Wohnort: EDVE
Callsign: D-HHJW

Re: FlightGear 3.0 released

Beitragvon geed » Mi Jun 11, 2014 10:40 am

Ich denke, wenn du in der entsprechenden Joystick XML (unter data/Input/Joysticks/[DEINE_TYPFAMILIE]/[DEIN_TYP].xml) einfach in die Definition der Achse einen factor von -1 hinzufügst, könnte es so funktionieren. Ich habe jedoch meine Invertierung in FG selbst eingestellt. Dort gibt es ein Menüpunkt für den Einstellungsdialog.

Code: Alles auswählen
<axis n="3">
  <desc>Throttle</desc>
  <direction>forward</direction>
  <binding>
   <command>nasal</command>
   <script>controls.throttleAxis()</script>
   <factor type="double">-1.0</factor>
  </binding>
 </axis>


sollte es funktionieren.

Ansonsten kann ich dir auch den Mc Donnel Douglas M902 Explorer empfehlen. Er basiert auf dem gleichen FDM, wie der EC135 und wurde sehr gut ausbalanciert - fliegt sich somit auch ganz gut.

http://wiki.flightgear.org/McDonnell_Do ... 2_Explorer

@Fehler: Meinst du das FLI? Dort wird bei mir immer nur eine Engine aktiv angezeigt. Ich denke, dass ist ein Bug oder gar der aktuelle Standpunkt der Entwicklung und es geht noch irgendwann weiter. Bei Dir ist aktuell keine Engine-Drehzahl angezeigt. Ist sicher ein Bug.


Beste Grüße,
G-EED
geed
 
Beiträge: 118
Registriert: Di Sep 24, 2013 9:09 am
Callsign: G-EED

Re: FlightGear 3.0 released

Beitragvon dfaber » Mi Jun 11, 2014 8:16 pm

Hallo Jens,

Es gibt auch die Möglichkeit das gleich in der FDM Definition einzustellen (Aircraft/ec135/ec135.xml)

Ab Zeile 66 gibt es diesen Abschnitt:
Code: Alles auswählen
      <control-input axis="/controls/engines/engine[0]/throttle" control="COLLECTIVE"
                  src0="0.0" src1="1.0"
                 dst0="1.0" dst1="-1"/>


Wenn man die src/dst Kombinationen herumdreht, das es so aussieht:
Code: Alles auswählen
                 dst0="-1.0" dst1="1"/>


dann verhält sich der Throttle wie bei jedem normalen Motor. Man muß nur beim Anlassen daran denken das Gas herauszunehmen.

Grüße
dfaber
 
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 11, 2013 1:43 pm
Wohnort: Aachen
Callsign: D-FABR

Re: FlightGear 3.0 released

Beitragvon Jens » Mi Jun 11, 2014 9:43 pm

Code: Alles auswählen
Ansonsten kann ich dir auch den Mc Donnel Douglas M902 Explorer empfehlen....


Vielen Dank, habe gerade damit einige Platzrunden geflogen und freue mich, dass es eine MD-900 gibt (die ich real sehr gut kenne).

Es ist so, dass ich keine Möglichkeit habe einen Haken zum invertieren zu setzen. Ich habe ein Saitek ST-290. Es ist so, dass ich den "Schubhebel" bei Flugzeugen (zum Gas geben) ganz normal nach vorne schiebe und bei Helis ist dieser halt invertiert, da muss ich um am Pitch zu ziehen den Hebel zu mir bewegen.

Ich habe darüber heute nochmal nachgedacht, so ganz falsch (obwoh lich es jahrelang im MS FS und X-Plane so gemacht habe ) ist es nicht, denn ein Collectiv- Hebel zieht man ja auch nach oben und drückt ihn nach unten. Das tue ich in der jetzigen Einstellung auch. Ich ziehe den Hebel zu mir und drück ihne wieder nach vorne. Das ist jetzt ungewohnt aber eigentlich gar nicht so falsch. Ich hoffe, ihr versteht, was ich damit meine :)

<factor type="double">-1.0</factor>


Habe ich ausprobiert, hat aber leider auch keine Veränderung gebracht.

Es gibt auch die Möglichkeit das gleich in der FDM Definition einzustellen (Aircraft/ec135/ec135.xml)...


Werde ich mir die Tage auch nochmal ansehen. Danke!

Kennt ihr ein Link/Verzeichnis wo es richtig aktuelle Aircrafts und Scenerys gibt?

Gruß aus EDVE
Jens
Gruß Jens
Jens
 
Beiträge: 33
Registriert: So Jun 08, 2014 10:57 pm
Wohnort: EDVE
Callsign: D-HHJW


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron