German-Wings-Katastrophe

alles was in keine Kategorie passt.

German-Wings-Katastrophe

Beitragvon AWH » Di Mai 05, 2015 7:39 am

ich hoffe keiner von euch ist direkt oder indirekt davon betroffen.

Sollten Flugzeuge nicht besser automatisiert werden um z.b. im Zweifelsfall dem Piloten die Steuerung zu entreißen und das ganze fernzusteuern. In dem German-Wings-Fall waren wohl nur 50 Sekunden zeit. Da konnte keiner reagieren.

Wie seht ihr das?
Benutzeravatar
AWH
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo Okt 20, 2014 8:18 am
Callsign: AWH

Re: German-Wings-Katastrophe

Beitragvon chris_blues » Mi Mai 06, 2015 9:41 pm

Und ich dachte, das wäre schon seit 10 Jahren Standard! Also, daß man die Airliner fernsteuern kann. Hab das mal irgendwo gelesen... Offenbar hat/hätte die Zeit nicht gereicht um das Ruder zu übernehmen. Oder vllt kann man das vom Cockpit aus auch abschalten?
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 314
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: German-Wings-Katastrophe

Beitragvon Sanni » Fr Mai 08, 2015 7:48 pm

Mein Leben einem Computer anvertrauen? In einem Flieger? Das möchte ich wohl lieber nicht!
Was, wenn diese Automatik nicht korrekt funktioniert, und irgendwann mal im normalen Flug irgendwelche Kaspereien ausführt?
Wie soll die Automatik überhaupt reagieren? Standardprocedere? Kann das wirklich funktionieren? Hier müssten Umgebung und aktuelle Situation abgeglichen werden, um festzustellen, was getan werden soll.
Ich glaube, ich trau dem nicht...

In wie vielen Jahren der Fliegerei ist so etwas vorgekommen? Ich finde, hier macht man einen zu großen Hype um das Geschehene. Einfacher wäre es, die verschlossene Tür von beiden Seiten öffnen zu können. Es war eher ein riesengroßer Fehler, die Türen von innen verschließbar zu machen ohne sie von außen wieder aufzubekommen.

Abgesehen davon, gäbe es warscheinlich immer irgendeine Möglichkeit, einen solchen Flieger zum Absturz zu bringen.

LG, Sanni
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 416
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: German-Wings-Katastrophe

Beitragvon chris_blues » Sa Mai 09, 2015 12:42 pm

Sanni hat geschrieben:Einfacher wäre es, die verschlossene Tür von beiden Seiten öffnen zu können.

Das ist auf jeden Fall ein Unding!

Ich meinte etwas in die Richtung von Fernsteuerung. Also daß da jemand bei Airbus z.Bsp. sitzt, und die Kontrolle übernehmen kann. Ich glaube, sowas gibts...
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 314
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: German-Wings-Katastrophe

Beitragvon dg-505 » Sa Mai 09, 2015 1:20 pm

chris_blues hat geschrieben:Ich meinte etwas in die Richtung von Fernsteuerung. Also daß da jemand bei Airbus z.Bsp. sitzt, und die Kontrolle übernehmen kann. Ich glaube, sowas gibts...


Sowas wäre meiner Meinung nach keine gute Idee. Sobald Flugzeuge über Funk gesteuert werden, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der nächste Terrorist das Signal hackt und die Kontrolle übernimmt. Das muss dann ja nicht mal mehr ein Selbstmordattentäter sein.
Es würde sogar schon reichen, das Signal irgendwie zu blockieren, um das Flugzeug in Schwierigkeiten zu bringen.

Außerdem bin ich so gut wie sicher, dass es diese Möglichkeit, zumindest im Airliner-Verkehr heutzutage, nicht gibt.
If flying was the language of men, soaring would be it's poetry
DHC-6 Twin Otter
Benutzeravatar
dg-505
 
Beiträge: 177
Registriert: Mo Mär 17, 2014 4:12 pm
Wohnort: Mittelhessen
Callsign:

Re: German-Wings-Katastrophe

Beitragvon Sanni » Sa Mai 09, 2015 8:59 pm

Ein Unding?

Na was glaubst du wie lange es dauert, bis so ein merkwürdiger Terrorist auf die Idee kommt, einen Passagier nach dem anderen eine Waffe an den Kopf zu halten oder auf eine andere uns bis jetzt unbekannte Methode zu foltern oder umzubringen, bis die Crew letztendlich doch die Tür öffnet?
Letztendlich gilt doch: 'Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch.' Auch in solchen Fällen. Es braucht nur ein wenig Zeit, um jedes System, das es gibt zu umgehen oder auszutricksen...
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 416
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: German-Wings-Katastrophe

Beitragvon chris_blues » So Mai 10, 2015 1:31 am

Na das können sie ja jetzt schon tun. Einen Passagier nach den anderen als Druckmittel zu benutzen. Ob man die Tür nun aufkriegt oder nicht. Das würden die Piloten sehr sicher mitbekommen, Schüsse im Flugzeug...

Und das so'ne Fernsteuerung technisch gesehen durchaus Schwachstellen haben muß, war auch mein erster Gedanke... Schaurige Sache das.

Edit:
Soviel dazu :roll:
YouTube: Leschs Kosmos - Albtraum Fliegen: Sind wir in der Luft noch sicher
bei 4:00 gehts um die Fernsteuerung
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 314
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: German-Wings-Katastrophe

Beitragvon Sanni » Mo Mai 11, 2015 9:31 pm

Ich wusste garnicht, dass Leschi einen eigenen Kanal hat.
Schon bei Bayern Alpha fand ich ihn supersexy. Das wäre mal ein Professor . . . danke für den LInk :)
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 416
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: German-Wings-Katastrophe

Beitragvon chris_blues » Mo Mai 11, 2015 11:36 pm

Sanni hat geschrieben:Ich wusste garnicht, dass Leschi einen eigenen Kanal hat.

Da gibts gefühlt tausende Videos mit ihm und dem Gaßner. Super Gespann! :)
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 314
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron