Hallo bin Prometeo und neu hier

alles was in keine Kategorie passt.

Hallo bin Prometeo und neu hier

Beitragvon Prometeo » Fr Mai 26, 2017 1:12 pm

Naja, ich hab auch ein paar Probleme die ich nicht lösen kann. Leider bin ich eine IT-Niete und lerne nur sehr langsam.
Ich benutze ubuntu 16.04 und habe Flightgear über FGo! installiert, nun die Frage:

Macht das Sinn, oder sollte ich in meiner Situation eine andere Vorgehensweise wählen ?

Es ist mir klar, daß ich meine Probleme detailiert beschreiben muß um Hilfe zu erhalten.
Das werde ich im nächsten Beitrag auch tun, hab auch Bildschirmfotos gemacht.

Vorerst wollte ich mich aber nur mal vorstellen.

Grüße, Prometeo.
Prometeo
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Mai 25, 2017 7:51 am
Callsign: DC-37-PJ

Re: Hallo bin Prometeo und neu hier

Beitragvon chris_blues » Fr Mai 26, 2017 1:51 pm

Willkommen!

Hm, ob FG mit FGo! zusammen für dich Sinn machen, kann ich so nicht sagen. Auf jeden Fall ist FGo! ein schön minimalistischer Starter, der nicht allzu viele Ressourcen vereinnahmt - kann also grundsätzlich schon mal kein Fehler sein. :)
Je nachdem, wie sehr dein Computer mit FG ausgereizt wird, kann es Sinn machen soviel Ressourcen wie möglich zu sparen. Das geht z.Bsp. indem Du dir openbox installierst. Das ist eine sehr sparsame Oberfläche, die dadurch aber auch etwas unbequem zu benutzen ist. Aber nur um FGo! zu starten ist es super. Bei mir hatte ich so in etwa einen RAMverbrauch von etwa 250MB. Voll hochgefahren und bereit FG zu starten. :shock:
Etwas schwergewichtiger, dadurch auch etwas bequemer wäre dann LXDE. bzw Lubuntu.

Deine Probleme werden wir gemeinsam versuchen zu lösen, mit deiner Hilfe. Wenn du dir nicht sicher sein solltest, ob eine Information relevant ist, dann schreib lieber mehr als zu wenig.

Na denn, maximale Erfolge! :)

Jruß
chris
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 307
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: Hallo bin Prometeo und neu hier

Beitragvon Prometeo » Fr Mai 26, 2017 2:08 pm

Hi Chris,

vielen Dank für deine Antwort.

Jetzt versuche ich meine Baustelle vernünftig zu beschreiben.
erst das positive:

wenn ich FGo! umgehe und direkt fgfs starte, kann ich vernünftig fliegen. Leider aber nur die Standardeinstellung:
chessna in San Francisko

Jetzt muß ich dich aber enttäuschen. Ich bring es nicht auf die Reihe Bilder einzufügen.

In Nürnberg EDDN, München EDDM und Frankfurt EDDF besteht die Welt nur aus Wasser, und mir wird nur ein witziger Absturz präsentiert:
Die Chessna roll nach rechts, mindestens 180° maximal hat sie 3 komplette Rollen geschaft.

Die b1900d sieht auf KSFO auch gut aus, aber ich kann die motoren nicht starten und im Tutorial komm ich auch nicht weiter:

(N/n key or mouse drag)

set Prop levers to taxi position
(N/n key or mouse drag)

so die Aufforderung.

Aber keine reaktion weder auf "N" noch auf "n".

In Nürnberg EDDN, München EDDM und Frankfurt EDDF steht die b1900d seelenruhig im Wasser,
Es stürzt zumindest nichts ab, aber es ist halt immernoch kein Schiff.

Sorry daß es nicht mehr geworden ist, aber ich arbeite noch an der Geschichte mit den Fotos.

Doch noch was.
Ich hab etwas mitgekriegt, daß es nach Abstürzen Probleme geben kann.

Ich habe mit der Chessna bei etwas zu wenig Schub die Landeklappen voll ausgefahren und konnte nicht mehr ausreichend beschleunigen, Ich habe vor der Landebahn aufgesetzt allerdings mit einer nicht zu groben vertikalen Geschwindigkeit, genau weiß ich es nicht aber ich war unter 300 F/min.
Ich glaube bis VS 300 F/min bleibt das Fahrwerk unbeschädigt.

Könnte das Programm dies als einen Absturz werten?

Und wenn ja, Kann das (zumindest zum teil) an meinen Problemen schuld sein?

Ich habe keine Sceneries oder Maschinen installiert, alles was ich zusätzlich hab, hat FGo! schon mitgebracht.
Prometeo
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Mai 25, 2017 7:51 am
Callsign: DC-37-PJ

Re: Hallo bin Prometeo und neu hier

Beitragvon chris_blues » Fr Mai 26, 2017 2:17 pm

Ja, bei FGo! muß man erst viele Einstellungen setzen, bevor man den richtig benutzen kann.

Zu den Screenshots; die mußt du irgendwo hochladen (mal nach "upload images" suchen), bevor die hier sichtbar werden.
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 307
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: Hallo bin Prometeo und neu hier

Beitragvon Prometeo » Fr Mai 26, 2017 3:43 pm

Ja, danke Chris, ich such dann mal.

Hätte aber noch ne Frage.
Die beschriebenen Probleme habe ich wenn ich fgfs direkt starte, meinst Du daß FGo! da trotzdem mitmischt?

Gruß, Prometeo
Prometeo
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Mai 25, 2017 7:51 am
Callsign: DC-37-PJ

Re: Hallo bin Prometeo und neu hier

Beitragvon Sanni » Fr Mai 26, 2017 6:25 pm

Kannst du im FGo die Einstellungen für terrasync verändern?
Dass FG im Wasser startet liegt daran, dass du die Szenerie noch nicht geladen hast. Die holt dir terrasync aus dem Internet.

Hier sind mal meine Einstellungen dafür. Allerdings benutze ich nur eine .fgfsrc Einstellungedatei. Auf einen Starter verzichte ich:
Code: Alles auswählen
--enable-terrasync
--generic=socket,out,10,localhost,16661,udp,fgcom
--atlas=socket,out,1,localhost,5500,udp
--multiplay=out,10,mpserver01.flightgear.org,5000


Dass der Flieger auch mal nach geradeaus rollt kannst du mit den Tasten '0' (ruder nach links) und 'ENTER' (ruder nach rechts) einstellen, wenn dein Joystick kein Rädchen oder irgendwas hast, womit das Ruder genutzt werden kann.

Was die Oberfläche für Linux angeht: hast du dir schonmal XFCE4 angesehen?
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 409
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: Hallo bin Prometeo und neu hier

Beitragvon Prometeo » Sa Mai 27, 2017 8:38 am

Hallo, und nochmal vielen Dank für Eure Bemühungen.

Leider ist mir alles hier zu hoch. ich kann nichts einstellen. Keine Ahnung wie Terrasync zu benutzen ist.
Finde keine Dateien mit denen ihr arbeitet. Ich finde auch keine funktionierenden Quellen mehr.
Keine Ahnung wie der scenery download funktionieren soll.

ich will hier nicht witzig sein, ich bin ernsthaft zu dumm für solch anspruchsvolle IT-Aufgaben.
Nach 3 Tagen erfolgloser Bastlerei breche ich die Baustelle ab.

Sorry, Ihr gibt Euch Mühe und versucht zu helfen und ich gebe einfach auf.

Leider wird es bei einer Neuinstallation bleiben und dann flieg ich eben mit den standardmäßig vorhandenen Flugzeugen auf den vorhandenen Flughäfen.

Mein Betriebssystem hackt auch etwas inzwischen, keine Ahnung was ich verpfuscht hab.

Danke und sorry nochmal, aber: Problem für später, wenn ich mir etwas mehr Wissen angeeignet hab.

Momentan ist auch das Wetter zu schön, und für einen Computer braucht man Zeit. ( ok. das hab ich jetzt schon mit einem Schmunzeln geschrieben) ist aber wahr.
Prometeo
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Mai 25, 2017 7:51 am
Callsign: DC-37-PJ

Re: Hallo bin Prometeo und neu hier

Beitragvon chris_blues » Sa Mai 27, 2017 9:52 am

Schade! Na vielleicht packts dich ja nochmal... Viel Spaß!
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 307
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron