- gelöst - 777 Problem mit Autopilot

Installation, technische Probleme

- gelöst - 777 Problem mit Autopilot

Beitragvon aldisachen » Do Feb 01, 2018 4:37 pm

Hallo zusammen,

ich habe mir hier eine neue Version der 777 heruntergeladen:

http://mirrors.ibiblio.org/flightgear/ftp/Aircraft/

Soweit, so gut. Nun ist es aber so, wenn ich den Autopilot deaktiviere, bleibt das Flugzeug nicht stabil. Die Nase geht extrem steil nach oben und die Geschwindigkeit fällt dementsprechend schnell ab.
Dabei ist es egal, bei welcher Höre und oder Geschwindigkeit ich den Autopilot deaktiviere. Das Ergebnis ist immer das gleiche. Weiss jemand, wie bzw. wo das abgestellt werden kann, damit die Nase eben nicht so extrem nach oben geht ? Danke im Voraus.
mfg aldisachen
aldisachen
 
Beiträge: 140
Registriert: Do Sep 10, 2015 7:32 am
Callsign:

Re: 777 Problem mit Autopilot

Beitragvon chris_blues » Do Feb 01, 2018 5:23 pm

Klingt ein bißchen, als würde der Höhenrudertrim voll nach oben gehen. Kannst du prüfen in dem du [h] drückst. Das schaltet das HUD an. Auf einer der seitlichen Achsen wird die Höhenruderposition angezeigt und gleich daneben die Trimposition. Ich glaube links, mit so nem kleinen Dreieck.

Der eine bewegt sich, wenn du den Stick bewegst, der andere halt beim Trim ( [Pos1] / [Ende] ). Wenn der Trim ganz oben ist, dann passiert, was du beschreibst. Dann wär das ein Bug im Autopiloten und eine Meldung auf der Develliste wert...
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 339
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: 777 Problem mit Autopilot

Beitragvon aldisachen » Do Feb 01, 2018 7:01 pm

Hallo, hier mal 3 Screenshots:

Bild

Bild

Bild

Kurze Erklärung .....

zu 1: 170 Knoten, Höhe 2000 Fuss, Autopilot aktiviert
zu 2: wie 1, aber die Cockpitansicht
zu 3: deaktivierung Autopilot und soforte Steigung um 10 Grad und Geschwindigkeit fällt rapide auf unter 160 Knoten

Es sein noch erwähnt, dass die Flaps bei 170 Knoten voll ausgefahren sind. Das kann aber nicht das Problem mit den Flaps sein. Früher konnte ich ohne Probleme bei 170 Knoten, voll ausgefahrenen Flaps den Autipilot abschalten und das Flugzeug behielt seine Lage. Danke im Voraus.
mfg aldisachen
aldisachen
 
Beiträge: 140
Registriert: Do Sep 10, 2015 7:32 am
Callsign:

Re: 777 Problem mit Autopilot

Beitragvon chris_blues » Do Feb 01, 2018 10:12 pm

So ähnlich, wie ich vermutet habe, nur andersrum. Im 2. Bild sieht man den Höhenrudertrim auf etwa 50% nose-down. Im dritten Bild ist er auf 0%. Da liegt wohl das Problem. Mit Deaktivierung des A/P scheint der Höhenrudertrim auch zurückgesetzt werden. So eine massive Steuerflächenänderung von 0 auf jetzt hat natürlich massive Auswirkungen.

Bild

Eigentlich sollte, meines Wissens, bei Deaktivierung des Autopiloten die Trimeinstellung erhalten bleiben... :roll:
Könnte man also mal überlegen den/die Maintainer anzuschreiben.
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 339
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: 777 Problem mit Autopilot

Beitragvon aldisachen » Fr Feb 02, 2018 6:54 am

Hallo, und was sind die nächsten Schritte die ich unternehmen kann / müsste, damit das Problem behoben werden kann ? Danke im Voraus.
mfg aldisachen
aldisachen
 
Beiträge: 140
Registriert: Do Sep 10, 2015 7:32 am
Callsign:

Re: 777 Problem mit Autopilot

Beitragvon chris_blues » Fr Feb 02, 2018 9:13 am

Je nachdem. Du könntest versuchen den Fehler selbst zu finden und dann den Maintainern die Lösung des Problems gleich mitliefern. Oder einfach nur eine Email an die Maintainer schicken, mit genauer Fehlerbeschreibung. Oder eine Email an die Devel-liste...

Oder wenn dein Englisch nicht so gut ist, jemanden bitten, das für dich zu machen.
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 339
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: 777 Problem mit Autopilot

Beitragvon aldisachen » Fr Feb 02, 2018 4:56 pm

Hallo, ich wüsste nicht, wie ich den Fehler finden könnte, da ich von Programmierung keine Ahnung habe geschweige denn ich überhaupt nicht weiß, wie das funktioniert. Das mit den Maintainer bzw. Devel-Liste hört sich nicht schlecht an. Hast Du oder jemand anders eine Mail-Adresse für mich ? Danke im Voraus.
mfg aldisachen
aldisachen
 
Beiträge: 140
Registriert: Do Sep 10, 2015 7:32 am
Callsign:

Re: 777 Problem mit Autopilot

Beitragvon chris_blues » Fr Feb 02, 2018 9:56 pm

Die Maintainer stehen eigentlich immer in der -set.xml ganz oben drin. In diesem Falle also die 777-set.xml order evtl auch die 777-common-set.xml oder so...

Edit:
Ok, hab grad mal nachgesehen, da fehlen leider Kontaktinformationen. Da bleibt wohl nur noch die devel-liste...
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 339
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: 777 Problem mit Autopilot

Beitragvon dutchman » Fr Feb 02, 2018 10:35 pm

So, ich hab das Teil noch nie geflogen, aber trotzdem.
Im FG Forum ist die letzte relevanten Beitrag aus Dezember: It0uchpods kümmert sich derzeit.
Seine version mit ein quote "erheblich besseren" autopilot findest du in sein GIT repo auf https://gitlab.com/it0uchpods/fg777_seattle/commits/02e92792cc8218f4b8b76f5c1ae92a1a8477f26a S. auch commit 02e92792

Ladt dir das Teil mal runter und versuchs noch mal würde ich sagen.

Cheers
/Frans
Benutzeravatar
dutchman
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo Jan 11, 2016 2:29 am
Callsign:

Re: - gelöst - 777 Problem mit Autopilot

Beitragvon aldisachen » So Feb 04, 2018 12:14 pm

Hallo dutchman, vielen Dank für den Link. Bei der Vesion ist das Problem mit dem Autopilot nicht mehr vorhanden. Super ! Wie kommt ihr immer aus solche Seiten bzw. woher kriegt ihr Eure Informationen ?
Ich bin nur in diesem FG forum unterwegs. Gibt es noch andere deutschsprachige ?
mfg aldisachen
aldisachen
 
Beiträge: 140
Registriert: Do Sep 10, 2015 7:32 am
Callsign:

Nächste

Zurück zu Tech Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron