Seite 2 von 2

Re: Verzeichnisse unter Win 10

BeitragVerfasst: So Jun 18, 2017 9:38 pm
von chris_blues
Ja eben. Man denkt sich, daß die Archive die Verzeichnisstrukturen in sich haben sollten. Wo hast du die denn her?

Re: Verzeichnisse unter Win 10

BeitragVerfasst: So Jun 18, 2017 9:44 pm
von chris_blues
Ansonsten fällt mir noch terrafs ein. Da läßt sich der Scenery-Server per fuse als Netzwerkplatte einbinden. Ich weiß nicht, ob das unter Win geht, mit SuSE sollte das aber problemlos klappen. So kannst du theoretisch die ganze Welt runterladen (mit hoffentlich intakter Verzeichnisstruktur).

Re: Verzeichnisse unter Win 10

BeitragVerfasst: So Jun 18, 2017 11:01 pm
von Helihorst
Download von den Seiten die ich per Wiki gefunden hab:

http://ns334561.ip-5-196-65.eu/~fgscene ... 2.0.1.html
mittels Graphik Interface von dieser adresse, das soll ja die High detail Version sein aber hier is nach dem entpacken bei mir Chaos

http://www.flightgear.org/legacy-Downlo ... v2.12.html
hab ich jetzt mal probiert, hier wird zumindest wie im Wiki beschrieben ein ordner mit 2 unterordnern angelegt also hier scheint die Struktur zumindest hervorzukommen,
aber hab bis jetzt noch nicht nachgeprüft ob das einen nutzen hat bzw ob ich dann auch Daten habe, aber gefühlt schonmal als das erste.
Allerdings hätte mir die HD Version natürlich besser gefallen.

Re: Verzeichnisse unter Win 10

BeitragVerfasst: Mo Jun 19, 2017 7:07 pm
von Sanni
Gerade habe ich mal von der zweiten Adresse die Canarischen Inseln geladen (weil die Datei nicht ganz so gross ist).
Mit dem mc kann ich ganz einfach reinschauen, der Befehl 'tar -xvf w030n10.tgz lieferte mir dann zwei Verzeichnisse. Terrain und Objects mit den gewünschten Inhalten. Also genau das, was du brauchst. 8-)

Wenn du das Archiv also nicht korrekt entpacken kannst, bleiben also nach wie vor nur zwei Möglichkeiten:
1. das Archiv ist kaputt oder
2. dein Entpacker funktioniert nicht

Mit tar läuft das übrigens so: erst wird das angegebene Verzeichnis zu einer einzigen Datei gemacht, welche die Informationen innehat, damit die Verzeichnisstruktur wiederhergestellt werden kann. Und dann wird (in diesem Fall) gepackt. Wenn du 7Zip benutzt (kenne ich nicht) könnte es also sein, dass das Dingens mit tar-Archiven garnicht so richtig umgehen kann...

Deshalb mache doch mal folgenden Versuch: downloaden eines anderen tar-Paketes unter Linux und dann entpacken unter Linux mit tar.
Da sollte dann die Verzeichnisstruktur korrekt hergestellt sein. Wenn nicht, schreibe hier mal genau! wie die aussieht in einem code-Block.

Re: Verzeichnisse unter Win 10

BeitragVerfasst: Mo Jun 19, 2017 9:17 pm
von Helihorst
Hey Sanni,

jo klar die Verzeichniss Struktur kenn ich schon. Meinst du mit der 2ten flightgear.org da hast du recht da wird das Tar.gz korrekt entpackt zu einem .Tar in dem dann die 2 Ordner mit Objects und Terrain liegen.
Allerdings bekomme ich die leider trotzdem nicht eingepflegt, deshalb die ganze Zeit ja mein Genörgel was ich da noch für Daten brauche.
Ich mache das so:
1 lade mir das quadrat runter
2 entpacke es und erhalte dann einen Ordner mit Szenerie (in dem die Unterordner terrain und objects sind) soweit so super
3 Stecke das ganze nach D:/Flightgear/
jetzt habe ich dort also den Pfad D:/flightgear/Szenerie mit den beiden Unterordnern
4 setze den Pfad in Flightgear darauf, es wird der Pfad Installiert und alles läuft super
5 Ich lade Flightgear, natürlich starte ich wenn ich z.b England runtergeladen auch in England, so und nun steh ich im Wasser.

Der 1 link bin ich aber nun schonmal schlauer, das scheinen die Daten zu sein die von Terrasync genutzt werden und da gibt es kein Objects, jedenfalls hier nicht.
Denn wenn ich ein Gebiet vergleiche das in Terrasync schon geladen wurde und Lade mir dazu das entsprechende Kästchen von fg.scene 2.0.1 erhalte ich genau dieselben Daten und Ordner.
Ich habe nur auch da noch keine Möglichkeit gefunden sie einzupflegen. Eine andere Frage ist ob das Mischen beider Daten also, Terrasync haken raus oder in der Konfig.ini auf --disabled was passiert dann?
werden dann solange bereits Installiere Daten genommen aus Terrasync bis...nichts mehr vorhanden und dann.....gesetzter Pfad auf D:/......dort nichts mehr sollte er ja auf FG_Home zurückfallen.
Ich muss mich da einfach nochmal intensiv damit befassen, wie gesagt ein Terrain bekomme ich schon hin, also England z.b als Gelände Installiert nur da habe ich eine nackte Insel, ohne einen Flughafen oder Gebäude usw

Re: Verzeichnisse unter Win 10

BeitragVerfasst: Mo Jun 19, 2017 9:26 pm
von chris_blues
Helihorst hat geschrieben:Eine andere Frage ist ob das Mischen beider Daten also, Terrasync haken raus oder in der Konfig.ini auf --disabled was passiert dann?

Solange der TerraSync-ordner noch unter Szenerie eingetragen ist, wird von da auch noch Szenerie geladen, falls vorhanden. Alle Ordner in --fgscenery werden immer durchsucht und zwar in der Reihenfolge, wie sie angegeben sind.

Helihorst hat geschrieben:4 setze den Pfad in Flightgear darauf, es wird der Pfad Installiert und alles läuft super

Hm, der Pfad muß auf den Ordner zeigen, in dem "terrain" und "objects" usw sind, in deinem Falle also "D:/flightgear/Szenerie". Das sollte im Grunde reichen.

Hast du mal gecheckt, ob die Zugriffsrechte stimmen? Vielleicht darf FG gar nicht in das Verzeichnis schauen?

Re: Verzeichnisse unter Win 10

BeitragVerfasst: Di Jun 20, 2017 7:49 pm
von Sanni
Kennt Windows solche Rechte? Ich dachte dass nicht...
Wenn du schon ein funktionierendes Terrasync-Verzeichnis hast, könntest du alle Daten dort hineinkopieren.
Wenn du dann das nächste mal mit Terrasync fliegen kannst, würden neu vorhandene Dateien die alten überschreiben (soweit ich weiss :roll: ).
Oder willst du das garnicht? OK, dann bin ich zu blond und habe das nicht so recht mitbekommen. :oops: