Verzeichnisse unter Win 10

Installation, technische Probleme

Verzeichnisse unter Win 10

Beitragvon Helihorst » Sa Jun 17, 2017 3:34 pm

Huhu Ihrs,

irgendwie habe ich ein problem mit den Verzeichnissen und blicke da fast nimmer durch, nachdem ich seit Stunden versuche Scenery und Flugzeuge auszulagern.
Also fang ich einfach mal an mit vor mich hingebrummel, folgender Hintergrund, im Moment läuft ja hier die 2017.2.1
Festplatte 120 GB SSD unterteilt in 2 Partitionen C: Betriebssystem D: Flightgear + anderen Krams
Aufgrund von Umzug werde ich wohl Terrasync mal 3-4 Wochen nicht nutzen können und habe jetzt noch Daten heruntergeladen. Nun möchte ich diese Daten benutzen statt Terrasync bis eben das Inet in der neuen Wohnung steht.
Und genau das bekomme ich nicht auf die Reihe. Die Daten werden in folgenden Ordner Installiert C:/Benutzer/mein Name/Dokumente. Dies ist auch der angegebene Pfad im Launcher und dort liegen auch Flugzeug sowie Terrasync Daten.
Ändere ich im Launcher das Verzeichniss wo die Daten abgelegt werden sollen (Sie sollten auf D:/ (aus Platzgründen) juckt das praktisch genau 0.
Kopiere ich die Daten nun die unter Dokumente abgelegt sind welches sind Flightgear/Aircraft/Scenery/Terrasync, scheint er diese Daten zwar zu nehmen jedoch geht die hälfte dann nicht, kein Ton, Schalter und Knöpfe nur Teilweise bedienbar,kein Autostart

So bin ich halt schlau, und gebe unter Addons ein anderes Scenery Verzeichniss an....nope will er aber nicht also nächster Versuch, ich ändere den Pfad der gesamten Daten, nein will er auch nicht. Das einzige was ich machen kann
ist die Scenerydaten also die tar.gz datei über den launcher entpacken und Installieren zu lassen und der wiederum möchte ständig in C:/Benutzer/mein Name/Dokumente/Flightgear/Scenery schreiben, wo ich aber ja nicht hinmöchte.

Evtl steh ich auch einfach im moment aufm schlauch, aber wenn jemand ne Idee hat dann raus damit bevor meine Rübe aussieht wie ne Trockenpflaume und abraucht :lol:
Helihorst
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo Jun 05, 2017 9:43 pm
Callsign: FGH2412

Re: Verzeichnisse unter Win 10

Beitragvon chris_blues » So Jun 18, 2017 8:42 am

Moin!

Versuchs doch mal über das Terminal, oder wie das in Windows heißt. Mit folgenden Parametern gehts bei mir - die Pfade mußt du natürlich auf dein System anpassen!

Code: Alles auswählen
--fg-aircraft=/home/chris/Aircraft:/media/Data00/FG/Aircraft:/media/Data00/FG/Aircraft/fgaddon/Aircraft
--fg-scenery=/media/Data00/FG/navi:/media/Data00/FG/scenery/VHXX:/media/Data00/FG/scenery/Update_EDDF
--download-dir=/media/Data00/FG/FGHome


Beachte die Doppelpunkte! So kannst du mehrere Pfade für Flieger und Szenerie angeben.

Falls das mit dem Terminal nicht gehen sollte, kannst du das auch in den Starter reinkopieren. Also Rechtsklick auf das FG-Icon -> Eigenschaften. Ich hoffe das heißt bei Win noch so... :mrgreen:

Ich hoffe, das hilft!

Jruß
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: Verzeichnisse unter Win 10

Beitragvon flughund » So Jun 18, 2017 2:24 pm

Bevorzuge auch Kommandozeilenparamter, wie Chris. Hab aber noch 'ne kleine Anmerkung, oder zwei:
Unter Windows müssen die : durch ; ersetzt werden (weil Win die : bei den Laufwerksbuchstaben verwendet)
Altenativ kann man auch mehrmals die Optionen --fg-aircraft= und --fg-scenery= verwenden.
Jeder will den Himmel, aber keiner den Tod.
Benutzeravatar
flughund
 
Beiträge: 230
Registriert: Mo Jul 08, 2013 11:12 am
Wohnort: do,womrkoihochdeitschko
Callsign: D-HUND

Re: Verzeichnisse unter Win 10

Beitragvon Helihorst » So Jun 18, 2017 3:48 pm

Hoi Ihrs,

also ich hab das schon kapiert, und Terminal oder Konsole versteh ich schon hab selber lange Zeit SuSe am laufen.

Das Problem ist egal was ich ihm sage, er will es nicht.
evlt liegts an Win 10 pro keine Ahnung bis jetzt bin schonwieder den ganzen Tag drüber.
Es möcht immer fleissig in mein Hauptverzeichniss und da in Dokumente, ich kann ihn grad noch so überreden die Aircraft von D: zu holen, er braucht aber immernoch C: Dokumente weil er dort den Katalog ablegen will.
Irgendwie kommt das auch nicht hin weil z.b Scenery was holt er sich da?
Ich mach mir nen Ordner irgendwo sagen wir auf D:/Flightgear/meine Szenerie (einfach nur beispiel)
ich hole mir ein kästchen e010n40.tar.gz, was genau mach ich damit?
1. Man nimmt den Launcher, sagt ihm unter dem Menüpunkt Addons das man Szenerie installieren möchte, ein Fenster geht auf wo man das tar.gz entpacken kann, schön und gut es kommt eine Meldung das das Szenerie Verzeichniss erfolgreich Installiert und angenommen wurde, beim nächsten Mal kommt ne Fehlermeldung das es nicht angenommen wurde die lautet:

This folder doesn´t appear to contain scenery Data, Added scenery should contains at least one of the followin folders, Objects, Terrain,Buildings,Roads,Pylons,NavData (keine Angst ihr müsst mir das nicht übersetzen)
soweit so schlecht

2 man entpackt selber über 7zip und was erhalte ich dann eine .tar wo unmengen an Daten drinstehen, demzufolge müsste ich nun einen Ordner anlegen auf D:/meine Szenerie
dort händisch die besagten unterordner Objects, Moddels,bla bla usw
dort dann jedes einzelne Kästchen das ich heruntergeladen habe und ihm sagen was ist ein Modell, was ist ein Flugzeug, was sind Geländedaten, eine pylone usw da bin ich mit einem Kästchen ca 250 jahre beschäftigt, kanns ja wohl kaum sein.

ich bleibe aber dran^^
Helihorst
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo Jun 05, 2017 9:43 pm
Callsign: FGH2412

Re: Verzeichnisse unter Win 10

Beitragvon chris_blues » So Jun 18, 2017 3:57 pm

Helihorst hat geschrieben:1. Man nimmt den Launcher, sagt ihm unter dem Menüpunkt Addons das man Szenerie installieren möchte, ein Fenster geht auf wo man das tar.gz entpacken kann, schön und gut es kommt eine Meldung das das Szenerie Verzeichniss erfolgreich Installiert und angenommen wurde, beim nächsten Mal kommt ne Fehlermeldung das es nicht angenommen wurde die lautet:

Code: Alles auswählen
This folder doesn´t appear to contain scenery Data, Added scenery should contains at least one of the followin folders, Objects, Terrain,Buildings,Roads,Pylons,NavData


Hast du denn mal geprüft, wie das im Zielverzeichnis aussieht? Wurde da überhaupt irgendwas installiert? Bei FG und Win gabs immer wieder mal kuriose Rechteprobleme...

Helihorst hat geschrieben:dort händisch die besagten unterordner Objects, Moddels,bla bla usw
dort dann jedes einzelne Kästchen das ich heruntergeladen habe und ihm sagen was ist ein Modell, was ist ein Flugzeug, was sind Geländedaten, eine pylone usw da bin ich mit einem Kästchen ca 250 jahre beschäftigt, kanns ja wohl kaum sein.


Ja, das geht nicht wirklich.

Die Ordnerstruktur von Szenerie ist etwas kompliziert. Das von Hand sortieren kann man sich sparen. Entweder über den Launcher, oder fgadmin nutzen. (Gibts fgadmin eigentlich noch?)

Daß er dich nur auf C: installieren läßt, ist aber irgendwie komisch...
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: Verzeichnisse unter Win 10

Beitragvon Helihorst » So Jun 18, 2017 5:12 pm

Tja

leider finde ich FGadmin nichtmehr bzw scheint das nicht mehr draufzusein, das wäre auch meine erste Idee gewesen.

und ja er installiert garnichts praktisch weil er ja nicht weiss was er installieren soll da ihn meiner Ansicht nach die Informationen fehlen, evtl lade ich ja auch von der falschen Seite herunter und das ist des Pudels Kern?? keine Ahnung
Ihm fehlen einfach aus dem Archiv heraus schon informationen wie er das ganze verteilen soll. Die Daten für das Terrain bekommt er anscheinend noch weiss aber garnicht was er damit anfangen soll, weil ja jeder Bezugspunkt wie was ist dort für
ein Flughafen, Stadt usw welcher AI traffic ist dort und wo steht der, welcher Flieger wird aktuell benutzt, usw usw fehlen.
es sieht fast so aus als würden alle Daten über Terrasync eingebunden wenn ich das so auseinanderfusel.
Denn dort sind die Daten für alles ja vorhanden und auch der geforderte aufbau.
Wenn ich nun einfach einen Ordner erstelle mit meine Scenery wird da schon was reininstalliert nämlich die ganzen entpackten Daten e010n - e018n usw, er weiss aber garnichts damit anzufangen weil die Struktur fehlt in dem Ordner
meine Szenerie erwartet er anscheinend genau denselben aufbau wie unter Terrasync
Ordner meine szenerie,..darin enthalten:
Modells
Aircraft
Pylons
Objects
Terrain
usw hab die jetzt nicht mehr alle im Kopf, von der sache ist mir schon verständlich das nichts gross passiert weil ja wenn in Terrain die Geländedaten liegen, er nach seiner Ansicht immernoch nicht weiss, was ist dort für ein Flughafen
was soll dort passieren, welche objecte sollen dort stehen, wie sehen die aus, welcher Flieger steht da usw...

ich brech aber für heute mal ab mit der Datenklabüserei und flieg lieber noch ne Runde erstmal :D

Gruß Hh
Helihorst
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo Jun 05, 2017 9:43 pm
Callsign: FGH2412

Re: Verzeichnisse unter Win 10

Beitragvon Sanni » So Jun 18, 2017 7:09 pm

Wenn das entpacken des Tar-Archivs nicht funktioniert ist es entweder defekt oder das Programm, mit dem du es entpackst taugt nichts. Mit
Code: Alles auswählen
tar -xvf

sollte das Archiv mit den entsprechenden Verzeichnissen entpackt werden und die Dateien in Verzeichnisse richtig verteilt werden.
Ist das Archiv defekt, teilt dir tar das schon mit. :)
Mit Windoof kenne ich mich leider nicht aus. Wenn du SuSe hast: hast du schon mal probiert, FG darauf laufen zu lassen?
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 402
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: Verzeichnisse unter Win 10

Beitragvon Helihorst » So Jun 18, 2017 7:56 pm

Jo Sanni

genau das versuch ich ja grad zu ergründen irgendwie, na tar -xvf funktioniert bei Linux in der Konsole, aber net unter Windows.
Dort benötige ich ja einen entpacker alla Winrar, 7zip oder oder ich bin aber schon einen schritt weiter.
jetzt müsste ich nur wissen was da entpackt wird bzw wie die struktur danach aussieht, SuSe wollte ich aus dem Grund sauberhalten weil es eben mein Arbeitssystem ist.

also laut Wiki sollte ja danach ein entpacktes Format mit Objects, Scenery usw vorliegen das bekomme ich aber nicht her.
Es wird mit 7zip was entpackt, das sind unzählige dateien aber da wird praktisch nix verteilt keine Trennung nach der Kategorie wo die einzuordnen wären und genau das ist mein Problem.
Es wird ja immer nach den einzelnen Verzeichnissen gesucht von Flightgear.
so gar keine Daten, ich steh im Wasser mit kaputten Modell.
in dem gepackten Archiv müssten sich ja Daten befinden wie oben beschrieben.
also Gelände (abgelegt in Terrain)
Flughafen (Airport)
Verkehr (AI Traffic)
Objekte(Objects)
usw halt und diese müssten nach dem entpacken auch ersichtlich sein, sind sie aber nicht.

ich kann nun wenn ich ganz schlau bin z.b händisch einen Ordner anlegen mit D:/meine Scenerie wie oben schon beschrieben.
dort rein leg ich wieder selbst 2 Ordner an mit Objects und Terrain.
dahinein entpack ich mein tar.gz und wenn das alles abgeschlossen ist setzte ich mein Scenerie Verzeichniss auf D:/Flightgear/meine Szenerie
der erfolg ist ich steh dann auf einem Fremden Flughafen nicht mehr im Wasser, also habe ich die Landschaft schonmal, mein Modell ist auch ok. Ich habe aber immernoch keinen Flughafen, keine Objekte dazu usw.
evtl stell ich mir das auch falsch vor...aber ich kenn das so:
ich packe ein Archiv nenne es z.b England ob das nun England oder e010 is ja mal wurscht für die beschreibung.
Dort packe ich rein meine Flüghäfen unter Airports
meine Objekte unter was da halt so rumsteht
usw usw
nun pack ich das und habe ein England.zip wie ich es halt komprimiert habe spielt ja erstmal keine Rolle auch ein tar.gz, wichtig ist nur wenn ich es Auspacke sind die ursprungsdaten eben wieder unkompremiert vorhanden.

Hier ist es aber egal wie ich entpacke also ob über den Launcher oder über 7zip ich erhalte danach einen Ordner der heisst z.b w010n50
in diesem Ordner befinden sich zig unterordner, aber eben keine Trennung, was ist da Landschaft, was ist ein Object usw, so ist auch klar das sich Flightgear keine Daten holen kann aus diesem ordner weil es eben keine erkennt.
Da wird nichts verteilt so stell ichs mir ja auch vor, ist aber nicht der Fall, ich müsste alles Händisch verteilen.

Wichtig wäre für mich erstmal zu wissen was soll ich diesem tar.gz überhaupt entpackt vorfinden, nur Geländedaten, oder alle relevanten Szeneriedaten also Flughafen, Objekte und alles was dort so rumstehen soll
evtl stell ich mich ja wirklich zu blöd an.
Helihorst
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo Jun 05, 2017 9:43 pm
Callsign: FGH2412

Re: Verzeichnisse unter Win 10

Beitragvon chris_blues » So Jun 18, 2017 8:56 pm

Helihorst hat geschrieben:Hier ist es aber egal wie ich entpacke also ob über den Launcher oder über 7zip ich erhalte danach einen Ordner der heisst z.b w010n50
in diesem Ordner befinden sich zig unterordner, aber eben keine Trennung, was ist da Landschaft, was ist ein Object usw, so ist auch klar das sich Flightgear keine Daten holen kann aus diesem ordner weil es eben keine erkennt.
Da wird nichts verteilt so stell ichs mir ja auch vor, ist aber nicht der Fall, ich müsste alles Händisch verteilen.

Naja, das Ding ist, daß die Ordnerstruktur noch etwas "massiver" ist!
Im Ordner Terrain gibts jetzt den Unterordner w010n50, darin befinden sich die Unterordner w010n50, w011n50 usw und darin liegen die eigentlichen Daten... Und das ganze für objects, models usw usf...
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: Verzeichnisse unter Win 10

Beitragvon Helihorst » So Jun 18, 2017 9:26 pm

Aha Chris, und siehste so kommen wir uns näher :)

soweit bin ich mittlerweile und die ordner habe ich gefunden und unterordner habe ich gefunden, nur eben keinen Anhaltspunkt wo was hinsoll, sollte das nicht eigentlich eben durch den entpacker gemacht werden?
also ich meine das Verteilen^^
Denn wie gesagt, ich kann ja kaum wissen, was kommt da in Modells, in Objects usw oder besser gesagt nicht durch den entpacker der entpackts ja nur aber durch den mitgelieferten Scenerie Installer.
Dieser sollte mir ja jetzt die Datenstruktur anlegen und korrekt verteilen, ansonsten könnte ich ja alle Daten in jedes verzeichniss kopieren was aber ne unheimliche Platzverschwendung wäre :?
Helihorst
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo Jun 05, 2017 9:43 pm
Callsign: FGH2412

Nächste

Zurück zu Tech Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron