747 Cold and Dark Tutorial gesucht

Starten, fliegen, landen und navigieren

747 Cold and Dark Tutorial gesucht

Beitragvon aldisachen » Mo Sep 26, 2016 7:31 pm

Hallo zusammen,
ich versuche seit geraumer Zeit ein Tutorial für ein Cold and Dark für die 747 zu finden. Bisher leider ohne Erfolg.
Ich habe nun versucht, nach diesem Tut vorzugehen:

https://www.youtube.com/watch?v=cC4pg8C4kQw

Damit bekomme ich die 747 leider nicht an. Und mit der Hilfe von der 747 über "Hilfe - Flugzeug Hilfe" bekomme ich den Flieger nicht in Gang. Wenn jemand nen link zu einem Tut hat, wäre es nett ihn hier zu posten.

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.
mfg aldisachen
aldisachen
 
Beiträge: 114
Registriert: Do Sep 10, 2015 7:32 am
Callsign:

Re: 747 Cold and Dark Tutorial gesucht

Beitragvon aldisachen » Di Sep 27, 2016 12:41 pm

Hallo zusammen,
nun habe ich es endlich geschafft, mal ein video zu erstellen. Kann mir jemand sagen, wo mein Fehler liegt ? In der Zeit von 0:40 Min. bis 1:20 Min. passiert nix, da kann vorgespult werden.
Wäre nett, wenn ich wüsste, wo mien Fehler liegt.

Anbei der Link, wo das Video (ca. 16MB) heruntergeladen werden kann. Bitte den Downloadbutton in der Mitte benutzen.

http://www.file-upload.net/download-11968891/747_cold_and_dark.avi.html

Vielen Dank im Voraus.
mfg aldisachen
aldisachen
 
Beiträge: 114
Registriert: Do Sep 10, 2015 7:32 am
Callsign:

Re: 747 Cold and Dark Tutorial gesucht

Beitragvon aldisachen » Di Sep 27, 2016 5:57 pm

Hi,
ich habe nun noch das hier gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=JPBNjAt-8TE

Aber auch damit bekomme ich die 747 nicht zum laufen. Immer wenn ich in der Mittelconsole die Triebwerke starten will, geht der Zähler der Triebwerke wieder runter. Wie im dem Video, welches ich im Post vorher gezeigt habe.
mfg aldisachen
aldisachen
 
Beiträge: 114
Registriert: Do Sep 10, 2015 7:32 am
Callsign:

Re: 747 Cold and Dark Tutorial gesucht

Beitragvon chris_blues » Di Sep 27, 2016 10:19 pm

aldisachen hat geschrieben:Immer wenn ich in der Mittelconsole die Triebwerke starten will, geht der Zähler der Triebwerke wieder runter.

Ohne das Video gesehen zu haben, das klingt nach Fuel Cut, oder evtl Generatoren nicht an...

Mein Semf, größtenteils geraten...
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 287
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: 747 Cold and Dark Tutorial gesucht

Beitragvon aldisachen » Mi Sep 28, 2016 11:52 am

Hallo chris_blue,

wenn ich den Knopf drücke:

Bild

und diesen Status habe, welcher ewig bleibt:

Bild

kann ich hier:

Bild

keinen Stift ziehen, welche aktiv bleibt, sondern gleich wieder zurückspringt und nicht gezogen bleibt. Danke im Voraus.
mfg aldisachen
aldisachen
 
Beiträge: 114
Registriert: Do Sep 10, 2015 7:32 am
Callsign:

Re: 747 Cold and Dark Tutorial gesucht

Beitragvon chris_blues » Mi Sep 28, 2016 1:18 pm

In deinen beiden oberen Bildern hast Du nur den "BLEED" schalter fürs APU aktiviert. Das ist der heiße-Abgas-Abzug für den Stromgenerator. Nicht ganz unwichtig, aber zum bloßen Starten der Triebwerke ziemlich unerheblich. Der Generator ist eine kleine Turbine, die mit Kerosin Strom erzeugt. Dabei entstehen heiße Abgase, die über dieses "BLEED VALVE" abgeführt werden, damit es im Flugzeug nicht zu einer Überhitzung kommt. (Dieses kleine Loch ganz hinten am Schwanz des Flugzeugs)
Bild

Diese ganze rechte untere Abteilung am Überkopfbrett bezieht sich auf Klimaanlage, Gerätekühlung usw.
Links sind die Stromsysteme, mittig die Sprit- und Startersysteme.


Ich weiß jetzt nicht genau, welche 747 Du da am Wickel hast, aber hier mal die Startroutine für die meisten (moderneren) Boeings (hier die 747-400):
Sieht übrigens bei der 777 fast genauso aus, nur das die meisten Schalter nicht vierfach sondern nur zweifach vertreten sind, die 777 hat nur 2 Triebwerke)

(klicken zum vergrößern)
Bild

1. Batterie einschalten
2. APU starten (Stromgenerator) (nach rechts drehen auf "START")
3. APU (erst wenn er denn läuft) in den Stromkreis reinschalten (wenn "AVAILABLE" auf dem Knopf erscheint, ist der APU fertig gestartet, der Drehknopf 2. springt auf "ON")
4-7. Stromkreise aktivieren (alles auf "ON", 7. auf "AUTO")
Auch die Schalter unter den Drehknöpfen nicht vergessen! ("ENGINE") auf "ON"
Jetzt sollten alle Stromkreise Spannung haben.

8. Spritsystem einschalten (alles auf "on", bzw diese weißen Linien müssen sichtbar sein)
Jetzt sollten die Spritpumpen und -verteiler laufen.
Theoretisch braucht man die Crossfeeds ("FUEL X FEED", die Schalter mit den weißen Linien) nicht zwingenderweise. Ich mach sie nur immer an, falls mal irgend ein Tank leerläuft, die Triebwerke von den restlichen Tanks versorgt werden.

9. Starter auf "NORM"
10. Autostarter an ("single" oder "both" sollte eigentlich egal sein)
11. Starter aktivieren
12. Die Triebwerke sollten jetzt starten können.

13. Nicht im Bild, unter den Gashebeln befinden sich 4 kleine Schalter ("FUEL CUTOFF"), die müssen nach oben gelegt werden wenn in der mittleren Console die Triebwerkszahlen beim starten langsam hochgehen.
Damit kann man die Triebwerke auch wieder abstellen (nach unten). Damit wird die Spritversorgung unterbrochen (unten), bzw hergestellt (oben).
Das sind die Hauptschalter bzw Ventile für die Spritversorgung der einzelnen Triebwerke. Nach unten ist verwirrenderweise "ON". FUELCUT bedeutet den Sprit abschneiden. Also "ON" heißt somit Spritversorgung unterbrechen. Bei einem Triebwerksbrand ist das erste was man macht diesen Schalter für das betreffende Triebwerk umzulegen ("ON"), und somit verhindern daß noch mehr Sprit ins Feuer gekippt wird. Das Triebwerk geht dann natürlich aus, und hoffentlich das Feuer auch. :mrgreen:


Die Triebwerke sollten jetzt laufen und das System mit Strom versorgen. Daher kann man jetzt auch den APU wieder ausmachen (2.)

Ich hoffe das hilft... :)
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 287
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: 747 Cold and Dark Tutorial gesucht

Beitragvon aldisachen » Mi Sep 28, 2016 2:30 pm

Hallo chris_blues,
vielen Dank für die Anleitung. Leider hat es bei mir neicht geklappt. Evtl. ist die Version nicht 100% Fertig um sie von Cold und Dark zu starten. Ich habe die Version hier heruntergeladen:

http://fgfs.goneabitbursar.com/official/

Wo hast Du denn Deine Version her ? Da sehen die Knöpfe und Schalter besser aus und da sind einige Knöpfe und Schalter auf der rechten Seite anders als bei mir. Kannst Du mir den Link geben,
wo ich Deinen Flieger herunterladen kann ? Danke im Voraus.
mfg aldisachen
aldisachen
 
Beiträge: 114
Registriert: Do Sep 10, 2015 7:32 am
Callsign:

Re: 747 Cold and Dark Tutorial gesucht

Beitragvon chris_blues » Mi Sep 28, 2016 2:35 pm

Ich habe die 747-400 benutzt, so wie sie im FGAddon zu finden ist. http://fgfs.goneabitbursar.com/official/747-400.zip

Welche Version hast Du denn benutzt?
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 287
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: 747 Cold and Dark Tutorial gesucht

Beitragvon aldisachen » Mi Sep 28, 2016 5:46 pm

Hallo chris_blue,
da liegt wohl ein kleiner Fehler meinerseits vor. Ich habe die 747-8i heruntergeladen und Du die 747-400. Die habe ich mir nun auch gezogen.
Beim durchschauen der Ansichten, bekomme ich leider nicht die hin, wo das Panel in der Mitte angezeigt wird. Die Ansicht für das mittlere Panel bekomme ich nur vom Piloten und vom Copiloten zu sehen.
Wo kann ich die denn einstellen, das die Sicht von der Mitte auf das Panel klappt?

Anbei die Einstellungen der Sichtoptionen:

Bild

Vielen Dank für Deine Mühe im Voraus.
mfg aldisachen
aldisachen
 
Beiträge: 114
Registriert: Do Sep 10, 2015 7:32 am
Callsign:

Re: 747 Cold and Dark Tutorial gesucht

Beitragvon chris_blues » Mi Sep 28, 2016 5:50 pm

Diese Panelansicht gibts scheinbar nicht bei der 747-400. Du kannst aber tricksen:

Mit [Shift]+[v] zur Copilotenansicht wechseln
mit Rechtsklick den Sichtwinkel ändern (umherkucken) und dann mit Mittelklick (Mausrad) die Position ändern indem du die Maus bewegst...
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 287
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Nächste

Zurück zu FlightGear benutzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron