Bash Start Skript

Starten, fliegen, landen und navigieren

Bash Start Skript

Beitragvon rollershutter » Fr Okt 23, 2015 8:15 pm

Hallo,
da ich vor längerer Zeit FG auf nicht allzu leistungsstarker Hardware laufen lassen wollte und mir fgrun dafür schon zu viel Speicher belegte, andererseits fgrun teilweise nicht in einer passenden Version installiert bekam (kompilieren mal ausgenommen), habe ich irgendwann mal angefangen ein Skript zu basteln, was FG startet.

Das Skript sammelt sämtliche über fgfs --help --verbose verfügbare Parameter und bereitet daraus ein interaktives Menü wo man sich die gewünschten Einstellungen zusammensuchen und bearbeiten kann.
Erwartet ein Parameter einen Wert, wird dieser abgefragt. Alles in der Konsole...

Bei der Flugzeugauswahl kann man eine Nr. aus einer aufgearbeiteten Liste wählen oder das Kürzel, sofern bekannt, einfach direkt eingeben.
Dabei werden die Flugzeuge (nat. auch andere Fahrzeuge) die von --show-aircrafts ausgegeben werden als auch manuel eingegebene Orte abgelegter Modelle gesammelt.
(Schade fand ich anfangs, dass bei vorangestellten aircraft-paths mittels Parameter mit --show-aircrafts nicht die optionalen Orte berücksichtigt werden)

Die zuletzt aufgerufene/ gestartete Konfig wird gespeichert (momentan angehängt) und kann beim nächsten Aufruf geladen und auch wieder bearbeitet werden.

Extra Parameter (properties-gedöhns), die nicht in den Standard-Konfigurations-Optionen kategorisiert sind, können ebenfalls eingegeben werden.

Ich bin kein Programmierer, eher Hobby-Autodidakt in Sachen Computer und skripte häufiger mit Bash und Python.

Habe das Skript schon öfters überarbeitet und länger nicht mehr genauer angeschaut, aber ich glaube es gab noch ein paar Probleme.
Z.B. wird an einigen Stellen immer wieder gecheckt, ob alles seine Richtigkeit hat, aber bei manuell eingegebenen Properties wird glaube ich nicht überprüft.

Wenn jmd. Interesse hat, würde ich das gerne zur Verfügung stellen bzw. zum Testen und sammeln von Anregungen und Kritik Freiwillige finden, die das ausprobieren.

Ich habe jetzt viele Jahre für mich gebastelt und rund um und in FG gedaddelt und fände es schön, mal mit Gleichgesinnten zu interagieren!
LG, rollershutter
i5-2400 - 8GB DDR3 - integrated Graphics - Ubuntu 14.04.5 64bit lubuntu-desktop - FG: stable | next (wiki.flightgear.org/Scripted_Compilation_on_Linux_Debian/Ubuntu)
rollershutter
 
Beiträge: 100
Registriert: Mi Okt 21, 2015 8:40 pm
Callsign:

Re: Bash Start Skript

Beitragvon dfaber » So Okt 25, 2015 8:57 am

Hallo Sebastian,

Interessantes Konzept, würde ich gerne mal ausprobieren. Ich starte FG zur Zeit auch nur per Kommandozeile die mir nano aufruft um die .fgfsrc händisch zu bearbeiten. Ist manchmal ein bißchen mühsam aber funktioniert.
Alternativen sind aber willkommen.

Grüße

Detlef
dfaber
 
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 11, 2013 1:43 pm
Wohnort: Aachen
Callsign: D-FABR

Re: Bash Start Skript

Beitragvon Sanni » So Okt 25, 2015 10:29 pm

FG starte ich grundsätzlich über die .fgfsrc.
Jedesmal nach einem Versionswechsel schaue ich in die manpage um neue Einstellungen zu finden.
Da sich hier nur selten etwas ändert, macht mir das keine Mühe.

Hört sich aber wirklich gut an, was du da so geschaffen hast :)
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 394
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: Bash Start Skript

Beitragvon rollershutter » Mi Okt 28, 2015 8:05 pm

Hallo,

Pardon, hat noch etwas gedauert, ich wollte doch nochmal drüber schauen ...und hab dann doch noch bisl rumgewerkelt...
wie angedeutet befürchte ich: schön ist was anderes. :(

aber nachdem man sich dem Kram wieder ein bischen angenähert hat, kommt man auch wieder auf Ideen/ Verbesserungen usw.,

Damit ich das aber nicht wieder "erst noch" fertig machen will,
Jetze aber mal Butter bei die Fische!

https://github.com/rollershutter/fgfs-config-helper

Bitte gerne testen und schauen und Rückmeldung/Kritik geben!

Gruß!
i5-2400 - 8GB DDR3 - integrated Graphics - Ubuntu 14.04.5 64bit lubuntu-desktop - FG: stable | next (wiki.flightgear.org/Scripted_Compilation_on_Linux_Debian/Ubuntu)
rollershutter
 
Beiträge: 100
Registriert: Mi Okt 21, 2015 8:40 pm
Callsign:


Zurück zu FlightGear benutzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron