No longer part of mpserverXX.flightgear.org airspace

Die weite Welt des Mehrspielermodus: Treffen, Termine, Ankündigungen

No longer part of mpserverXX.flightgear.org airspace

Beitragvon Sanni » So Nov 27, 2016 5:52 pm

Das muss ich lesen, wenn ich den Tracker vom Multiplayer Server 12 aufmache.
Außerdem bin ich nicht mehr in den MPMaps zu sehen.
Weiss jemand von euch, warum der Server nicht mehr mit den andern verbunden ist? Gibt es da mal wieder irgendwelche Unstimigkeiten?
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 382
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: No longer part of mpserverXX.flightgear.org airspace

Beitragvon chris_blues » So Nov 27, 2016 10:22 pm

Hm, sieht so aus als würde er gehen: https://mpserver12.org

Vielleicht hat er sich vom übrigen mp-Verkehr abgekoppelt? *rumrat* :roll:
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 267
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: No longer part of mpserverXX.flightgear.org airspace

Beitragvon Sanni » Mo Nov 28, 2016 8:59 am

jajaa, das ist es ja eben. Wenn du über seinen Server fliegst, wirst du nur noch mit denen verbunden, die auch auf diesem Server fliegen. Er ist nicht mehr mit den anderen Servern verbunden.

In der letzten Zeit hat es da ja doch ziemlich viele Reibereien in der FlightGear-Welt gegeben. Man bedenke nur mal das Forum der Verbannten und die Zahl der vom internationalen, offiziellen FlightGear-Forum verbannten. Ich kann das alles nicht so wirklich nachvollziehen, warum man unterschiedlicher Meinung ist und dann zu so drastischen Mitteln greift. Dazu zählt ja auch, wenn Piloten von sich aus nicht mehr mitmachen oder Konstrukteure von Fliegern oder Szenerien ihre Produkte nicht über die Flightgear-Server anbieten, sondern ausschliesslich über andere Internetseiten.

Kann es sein, dass FlightGear mittlerweile zu gross geworden ist?
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 382
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: No longer part of mpserverXX.flightgear.org airspace

Beitragvon chris_blues » Mo Nov 28, 2016 2:46 pm

Sanni hat geschrieben:und die Zahl der vom internationalen, offiziellen FlightGear-Forum verbannten.

Das waren, soweit ich weiß, nur 2. Aber der Shitstorm war verheerend - ja. Komisch, wie man sich da so verrennen kann. Naja, sollnse ma machen. Ich hoffe denen gehts jetzt besser...

Kompromissbereitschaft gehört schon dazu, wenn sich mehr als nur einer an etwas beteiligen.
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 267
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: No longer part of mpserverXX.flightgear.org airspace

Beitragvon dg-505 » Mo Nov 28, 2016 9:08 pm

Da waren so ein paar Schwachköpfe (entschuldigt den Ausdruck), die meinten, den erarbeiteten Plan des Entwicklerteams (muss wohl um den FGData split gegangen sein), einfach wieder umschmeißen zu können weil die ihre Idee für besser hielten. Als denen mitgeteilt wurde, dass der Plan (Wechsel zu Sourceforge, Aufteilung in FGData und FGAddon, SVN-Verwaltung der Flugzeuge, ...) schon feststeht sind die halt beleidigend geworden. War echt ziemlicher Scheiß der da im großen Forum teilweise abging... Die zwei Typen sind jetzt raus und seitdem isses wieder ruhiger geworden. Aber seitdem versuchen die halt, über irgendwelche anderen Leute, potentielle neue Entwickler auf ihre Seite (und Entwicklerseite) zu locken...
If flying was the language of men, soaring would be it's poetry
DHC-6 Twin Otter
Benutzeravatar
dg-505
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo Mär 17, 2014 4:12 pm
Wohnort: Mittelhessen
Callsign:

Re: No longer part of mpserverXX.flightgear.org airspace

Beitragvon geed » Do Dez 01, 2016 1:03 am

Ich kann das alles auch nicht verstehen.

Komischerweise wurde der fguk server direkt nach dieser split-Angelegenheit mit Injection-Angriffen bombardiert und der komplette Inhalt des Hangars herunter geladen und das, was auf dem Server war, unzugänglich gemacht und teilweise gelöscht. Ich kann all dem nicht mehr folgen und verstehe das auch nicht.

Flightgear ist eine Freizeitbeschäftigung für mich, die ich in Ruhe mit anderen Gleichgesinnten, wie euch, in Angriff nehmen möchte. Das wir uns nun mit solchen Sachen rumschlagen müssen, nervt einfach nur.

Oft habe ich mir schon gedacht, es ist doch so, dass der Grossteil hier das Fliegen und somit den Beruf des Piloten simuliert. Dass dazu aber auch Integrität, ein ruhiger Geist, Ausgeglichenheit und Besonnenheit gehört, wird teilweise komplett ausgeblendet.
geed
 
Beiträge: 118
Registriert: Di Sep 24, 2013 9:09 am
Callsign: G-EED

Re: No longer part of mpserverXX.flightgear.org airspace

Beitragvon rollershutter » Sa Dez 03, 2016 12:50 pm

Hallo,
wenn man hier ein bischen weiterliest, findet man recht eindeutige Stellungnahme zu besagten "Unstimmigkeiten"...
Gruß
rollershutter
 
Beiträge: 95
Registriert: Mi Okt 21, 2015 8:40 pm
Callsign:

Re: No longer part of mpserverXX.flightgear.org airspace

Beitragvon HHS » Mo Dez 12, 2016 8:39 pm

dg-505 hat geschrieben:....Aber seitdem versuchen die halt, über irgendwelche anderen Leute, potentielle neue Entwickler auf ihre Seite (und Entwicklerseite) zu locken...


Ja, da wird auch gerne mit Falschaussagen bzw. irreführenden Aussagen herum geworfen. Eine ist ja die, dass die Flugzeuge in FGMembers öfters upgedatet werden, als die in FGAddon.
Das machen die tatsächlich - indem sie in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen, den aktuellen Stand rüber kopieren. Egal ob es eine Änderung - also wirkliche Verbesserungen- gab, oder nicht. Dem User wird so vorgemacht, das das Flugzeug in irgendeiner Form weiterentwickelt wurde. Tatsächlich wurde nur wieder mal eine Kopie rübergezogen - ohne irgendeine Änderung drinnen. Und tatsächlich sind es nur wenige Flugzeuge in FGMembers an denen wirklich gearbeitet wird. Und das auch nur langsam - eigentlich genauso langsam wie bei allen anderen.

Oder diese Aussage zur Szenerie, herrlich:
FGMembers is veeeery active. Between regenerating the world scenery (multiple times), scenery development, plane aggregation and plane development, you can rest assured there's multiple people pushing updates every day.
von: https://forum.flightgear.org/viewtopic.php?f=42&t=30769&p=300535&hilit=FGMembers#p300535

Um mal die ganze Welt neu zu generieren, hat es eine Bank an Rechnern von Google gebraucht - dauerte einige Tage. Und jetzt haben die es mal eben so getan? lol, nö, nur bestimmte einzelne vergleichsweise wenige Tiles wurden neu generiert- passen halt nicht zu den anderen Tiles. Der Rest wurde offenbar einfach nur kopiert. Ich wäre jedenfalls sehr überrascht.... Und selbst wenn sie neue Szenerie entwickeln- sie nutzen dann doch die Werkzeuge der verhassten Core-Entwickler und natürlich die Modelle, die über TerraSync erhältlich sind.

Interessant übrigens auch folgende Dinge:
Die Flugzeuge von FGMembers sind auf GITHub versteckt. Man kommt über die normale Suchfunktion nicht heran. Man muss wissen das der User "IAHM-COL" dahintersteckt- dann findet man die Liste mit den Linkzu den Flugzeugen. Im übrigen nennt er sich auch nun "FGDATA". Ein Schelm, der dabei was böses denkt.... Meine und xcvb85s Dornier 328 wurde dort übrigens das letzte Mal vor 16 Tagen upgedatet, als ich die Zeilen hier schrieb. In der Zwischenzeit gab es 21 teils erhebliche Änderungen von uns in der Original-repo.

geed hat geschrieben:Komischerweise wurde der fguk server direkt nach dieser split-Angelegenheit mit Injection-Angriffen bombardiert und der komplette Inhalt des Hangars herunter geladen und das, was auf dem Server war, unzugänglich gemacht und teilweise gelöscht. Ich kann all dem nicht mehr folgen und verstehe das auch nicht.


Und dann noch ausgerechnet FGUK. :lol:
Vor einiger Zeit war ich ein Fan von StuartC und seinen Freunden dort. Hab ihnen gerne den Tornado vermacht.

Nur agiert FGUK mittlerweile ähnlich wie FGMembers. Da werden im Internet irgendwelche 3d-Modelle zusammengesucht. Lizenzen eher zweifelhaft. Dann werden Sie weiterentwickelt - der Originalautor wird dabei nicht miteinbezogen, Änderungen und Verbesserungen auch nicht zurückgeteilt.

Auf https://www.helisimmer.com/ haben Sie ja ordentlich Werbung gemacht - hauptsächlich für sich, weniger für FlightGear. Kein Wort über FGAddon, kein Wort über andere weit entwickelte Helis in FlightGear wie die R22, EC 130 B4, EC 135, Mosquito XE...

Auch das hier würde ich mittlerweile sogar als Scam ansehen: (1) und (2)
(1):
the real work has gone into the Flight Dynamics and 3D visual model
und (2):
And it looks like a small breakthrough in helis for this sim.

Wo ist denn der Durchbruch?
Das 3d-Modell wurde im Internet heruntergeladen, es ist das gleiche wie bei den ersten Releases vor einigen Jahren. (Ja, sie hatten schon mal eine Gazelle entwickelt....)
Die Flugdynamik hat sich verbessert - aber die im Artikel versprochenen Features finden sich nicht im V1.0:
This includes vortex ring state, retreating blade stall, air turbulence and correct response to wing/wind gusts

Vortex Ring State: Vortex Ring State wird von YASim nicht nativ simuliert. Man kann nur tricksen, doch davon merke ich nix. Sie lässt sich jedenfalls nicht in den VRS fliegen...
Retreating Blade Stall: Schwierig in YASim einstellbar, und wenn dann hat sie einen Fehler. Bei der FGUKs Gazelle taucht RBS erst weit über 200ktn auf - und der Heli kippt dann auf die falsche Seite.
air turbulence and correct response to wing/wind gusts: Luftturbulenzen - sind mit JSBSim besser simuliert. Was sind wing gusts? Egal, nix, was YASim nicht von alleine machen würde.

Für die SA342 Gazelle gibt es im übrigen sehr detaillierte Flugdynamikdaten - ähnlich gut bis besser wie die der NASA für die BO105 oder UH-1:https://ia601301.us.archive.org/8/items/DTIC_ADA016921/DTIC_ADA016921.pdf- die wurden hier aber bestimmt nicht verwendet, wie ich anhand einiger Zahlen im fdm erkennen kann.
Und Fehlermeldungen wie fehlende Objekte etc. gibt es leider auch einige....

Mir ist klar, dass es nicht einfach ist einen realistischen Heli zu entwickeln. Und was heißt überhaupt realistisch? Selbst die Knutschkugel bo105 ist in Sachen Perfomance unrealistisch, im Handling dagegen wieder sehr realistisch. Die Mehrzahl der User will es nicht so detailliert heben. Aber am Ende sollte es plausibel sein.

Aber bitte nicht mit falschen Versprechungen ködern, und Nichtigkeiten aufblasen!



Mir geht es wie geed - Ich verstehe es auch nicht mehr und es lässt mich hilflos zurück. Es ist eine Freizeitbeschäftigung. Ich verdiene damit kein Geld, stecke aber viel Zeit und Herzblut rein. Damit ein wenig Spaß und Freude zurückkommt. Was ich aber mehr und mehr sehe ist eine Ego-Tour einiger Entwickler. Es geht um Anerkennung, nicht mehr der Spaß daran etwas gemeinsam zu entwickeln und dabei was zu lernen.

Und mit Computer-Attacken zu reagieren - das ist mehr als kindisch. Hat mich vor einigen Jahren auch mal getroffen.

Ich verliere zunehmend den Spaß an FlightGear. Ich werd zu alt dafür...
HHS
 
Beiträge: 135
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Re: No longer part of mpserverXX.flightgear.org airspace

Beitragvon HHS » Mo Dez 12, 2016 10:58 pm

Ergänzung:
...und der Heli kippt dann auf die falsche Seite.

Man muss sagen: Das ist nicht Fehler von FGUK, sondern offenbar ein Bug in Yasim. Lässt sich für beide Rotordrehrichtungen jeweils reproduzieren.

Aber mit einer fehlerhaften RBS sollte man halt aber besser nicht für FlightGear werben.... :lol:
HHS
 
Beiträge: 135
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Re: No longer part of mpserverXX.flightgear.org airspace

Beitragvon chris_blues » Di Dez 13, 2016 12:52 am

Lieber Heiko!

Zuerst, laß mich Dir für unzählige kleine Problemchen danken, aus denen du mir heraus geholfen hast!

Das sei gesagt,in der Hoffnung, dir ein bißchen dieser Bitterkeit zu nehmen!

Ja, es ist Scheiße, daß diese **** alles an sich reißen, was nicht angenagelt ist. Das tut uns allen weh! Aber wenn man sich mal überlegt, was das für armselige Hansels sind, dann wird einem fast schon wieder mitleidig. Überleg mal, abgesehen was schon vorher in diesem Faden geschrieben wurde, wie blöd muß man sein, um solch eindeutige Angebote der Zusammenarbeit, auszuschlagen! Wart mal noch eins - zwei Jahre ab, dann wirds diese Windbeutel nicht mehr geben!

Mal ein kleiner Schwank aus meiner Jugend:
Mit 16 war ich großer Fan der "Abstürzenden Brieftauben". Auf deren Platte gabs, ganz klein in die Ecke gekritzelt folgenden Spruch:
"Und ham wir nich auf Sand gebaut, so ham wirs doch auf Band gesaut!"

Meine Quintessenz:
Alle diese Idioten werden, wie ein Rauch im Wind, vergehen. Die , die Qualität abliefern, werden verbleiben...


Edit:
Huiuiui! Da sind ja mal ganz schön die Pferde mit mir durchgegangen. Manchmal muß sowas eben raus... :roll:
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 267
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Nächste

Zurück zu FlightGear MultiPlayer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron