Früher Morgen in Kanada

Dein schönster FlightGear Moment.
Forumsregeln
Screenshots können zur Zeit nur als Link zu externen Bildern dargestellt werden.

Früher Morgen in Kanada

Beitragvon dfaber » Do Sep 12, 2013 3:59 pm

Morgenstimmung in Hope (CYHE):
Bild
dfaber
 
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 11, 2013 1:43 pm
Wohnort: Aachen
Callsign: D-FABR

Re: Früher Morgen in Kanada

Beitragvon Goosnen » Do Sep 12, 2013 11:21 pm

wohow, ich glaub die presentations screenshots mußt du ab jetzt machen 8-)
echt schöner shot

bei mir funktionieren nichtmal die Baumshader,
wird höchste zeit des ich ne neuinstallation mache, muß doch funktioneren....
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Früher Morgen in Kanada

Beitragvon dfaber » Fr Sep 13, 2013 10:10 am

Goosnen hat geschrieben:wohow, ich glaub die presentations screenshots mußt du ab jetzt machen 8-)
echt schöner shot


Das war purer Zufall. Tags zuvor hatte ich Flugplätze ausprobiert und landete dann zufällig da um 6.45 Ortszeit. Das ist das erste Bild was ich sah. Da konnte ich nur noch F3 drücken. :shock:
dfaber
 
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 11, 2013 1:43 pm
Wohnort: Aachen
Callsign: D-FABR

Re: Vormittags in Kanada

Beitragvon Goosnen » So Sep 29, 2013 2:15 pm

High Above Squirrel Cove (CYSZ)

Bild
Bild
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Früher Morgen aufm Atlantik

Beitragvon Goosnen » Sa Dez 14, 2013 2:19 pm

Bild
my first Blenderjob

am Mittwoch hab ich dann abermals versucht die Südamerika route zu wagen und bisher wahrhaftig ohne connection propleme
Bild
Bild
abflug war Locarno - natürlich auf mehrere Etappen verteilt, und in Südspanien dann den Bramo Tropenfähig
gemacht und etwas besseres Flugbenzin von den engländern aus Gibraltar beschafft :mrgreen:
Bild
Bild
gestern nacht noch in Banjul einige Catapult starts versucht an bord der Schwabenland, bekomme sie zwar mittlerweile auf dem cat gehalten selbst wenns schwabenländle fahrt hat (@detlef mußt dir mal anschauen die hat einmal eine crane.nas und eine hold-pos.nas! damit könnte man evtl ein ai deck zimmern wie mir düncht), allerdings ists mir nicht gelungen den catapult der D0-jII in die w34 zu integrieren, aber mit fake bremse und ordentlich wind gehts.... nichts desto trotz bin ich dann von Banjul aus in richtung Brazil heut morgen, und hab nach knappen 9 std das ziel erreicht, wie gesagt mit modifiziertem Bramoaggregat und auch etwas zu hoch, aber ich musste einfach sprit sparen^^
Anlandung am strande von Fernando de Noronha
Bild
Bild
Bild
Flugzeit 8:53h / Distanz 1368 nm Tankrestinhalt 9% :o
(ne menge auf die distanz! kommt aber wahrscheinlich vom tunen denn ich hab lediglich die geschw raufgesetzt und nicht die triebwerksdaten)
vll mach ich noch bis rio mal sehn ob ich noch lust hab ;~)

Gruß

ps: falls jemand interesse am model hat muß entweder die shader auf 0 stellen :( oder auch interesse mitbringen die materials zu reparieren, bin blenderanfänger und kann leider nichtmal testen wie sie mit shadereinstellungen aussieht wegen der graka, aber Cheffe hat mir schon ein screeny gesendet wo sie eher aussieht wie eine goldene Gans x) also gedult oder tatendrang ist hier die frage..
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Früher Morgen in Kanada

Beitragvon dfaber » Sa Dez 14, 2013 2:36 pm

Wirklich beeindruckend. Der Flug hätte schon einen eigenen Thread verdient. Donnerwetter!

Grüße
dfaber
 
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 11, 2013 1:43 pm
Wohnort: Aachen
Callsign: D-FABR

Re: Früher Morgen in Kanada

Beitragvon Goosnen » Sa Dez 14, 2013 3:02 pm

thx :ugeek: aber ich hatte ja einen Flugschüler anbord der ziemlich korrekt den kurs gehalten hat... anfangs hab ich noch versucht min 50% selbst zu fliegen (azoren oder meine erste transatlantikroute im Mai als ich noch dachte die w34 hätte die erste ost west verbindung geschafft^^ diese hat übrigens nochwas länger gedauert und da war der tank nach 8std leer) auch die Flugplanung nimmt langsam gestalt an, so hat zb die westfalen oder schwesterschiff schwabenland die Flugzeuge in Banjul aufgenommen und ist dann bis in nähe des Äquators gefahren wo dann erst der Katapult ausgeklinkt wurde wenn ich das nun richtig interpretier... auch wenn ich nich hundert pro weiß ob die w34 nur in südamerika oder wahrhaftig auch auf der transkontinentalroute eingesetzt wurde, wird eines tages ein w34 ordner auf den Markt kommen der eine ju46 beinhaltet^^ und evtl auchnoch ne bramo

und wenn dann mal ne ordentliche Grafikkarte meinen Bildschirm schmückt giebts auch nen eignen Thread :mrgreen:
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen


Zurück zu Screenshots

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste