Ressourcen sparen in MP

Ressourcen sparen in MP

Beitragvon flughund » So Sep 08, 2013 7:41 pm

Hab letzten Winter ein paar Anstrengungen gemacht, damit ich mit meinem unterdimensionierten Rechner nicht ganz so viele lags habe und auch etwas Haupt- und Grafikspeicher spare. Das Ganze beruht darauf, daß FG MP-Objekte wie AIs behandelt, also erst in $FG_ROOT/AI nachsieht, bevor es auf $FG_ROOT/Aircraft zurückgreift. Also habe ich dort abgespeckte Versionen einiger Fluggeräte erstellt, die nicht jedes Detail laden, wie zum Beispiel die Inneneinrichtung. Desweiteren hab ich, bei den Airlinern, XML-Dateien erstellt, die wie Links wirken. So daß nicht jeder Airliner extra geladen wird, sondern einige auf ein Modell zurückgreifen. Zum Beispiel wird für die ganzen 737- bis 787-Familien das Modell der 777-200er geladen.

Das hat natürlich einige Nachteile aber wenigstens sieht man dort, wo ein Flugzeug sein sollte, auch eines herumeiern. Natürlich werden keine unterschiedlichen Liveries unterstützt und bei manchen abgespeckten Modelllen hat das optische Nebenwirkungen. Es gibt aber auch einen Vorteil. Auf diese Weise, durch das erstellen der Links, kann man einfach Modelle sichbar machen, die man sonst von sonstwoher herunterladen müsste.

Das Projekt ist, natürlicherweise, bei der riesigen Menge an FG-Flugzeugen, unvollständig. Aber wo viele Airliner unterwegs sind hat man Lag-mässig schon kleine Verbesserungen. Die Änderungen, habe sie "BluffCraft" getauft, sind als (git-)diff und .tar.gz-Archiv erhältlich. Das Archiv enthält eine README, welche die veränderten und verlinkten Modelle auflistet. Beide beinhalten den kompletten Pfad, relativ zu $FG_ROOT.
Jeder will den Himmel, aber keiner den Tod.
Benutzeravatar
flughund
 
Beiträge: 230
Registriert: Mo Jul 08, 2013 11:12 am
Wohnort: do,womrkoihochdeitschko
Callsign: D-HUND

Re: Ressourcen sparen in MP

Beitragvon Goosnen » Mo Sep 23, 2013 5:47 am

hey danke für die Info!

hab mich schon gefragt warum er mir einen Eurofighter zeigt obwohl ich keinen herunter geladen habe...
werd mich da nachher mal drum kümmern, aber erstmal schauen ob ich die neue Version zum laufen bringe!
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Ressourcen sparen in MP

Beitragvon Sanni » So Okt 06, 2013 12:58 pm

Klasse Idee!

Wie läuft das eigentlich? Wird, wenn mir ein MP-Flieger erscheint, das komplette Modell geladen?
Dann reicht es doch, wenn man die nicht benötigten Teile eines Fliegers in den aufrufenden Dateien einfach auskommentiert.
Meinst, du, du hast genau das gemacht?
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 405
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: Ressourcen sparen in MP

Beitragvon flughund » So Okt 06, 2013 5:00 pm

Sanni hat geschrieben:Klasse Idee!

Not macht erfinderisch.

Sanni hat geschrieben:Wie läuft das eigentlich? Wird, wenn mir ein MP-Flieger erscheint, das komplette Modell geladen?

Normalerweise ja. Bin aber kein Fluggeräteentwickler und weiß nicht, ob es Möglichkeiten gibt, bestimmte Teile über MP nicht laden zu lassen. Und wenn es die gibt, verwenden nicht viele Flugzeugautoren diese Option.

Sanni hat geschrieben:Dann reicht es doch, wenn man die nicht benötigten Teile eines Fliegers in den aufrufenden Dateien einfach auskommentiert.
Meinst, du, du hast genau das gemacht?

Wenn man die Teile direkt im Flugmodell streicht, dann hat man, wenn man es selbst nutzen möchte, auch Abstriche. Auch beim Warten der geänderten Flugzeuge hat man dann mehr Probleme. Änderungen bei den (richtigen) Modellen sind wahrscheinlicher als in $FG_ROOT/AI/Aircraft.
Bei manchen Modellen hab ich es so gemacht, hab sie aber vorher nach AI/Aircraft kopiert. Andere sind dann wiederum mit XML erstellte Links auf diese kopierte, geänderten Modelle.
Jeder will den Himmel, aber keiner den Tod.
Benutzeravatar
flughund
 
Beiträge: 230
Registriert: Mo Jul 08, 2013 11:12 am
Wohnort: do,womrkoihochdeitschko
Callsign: D-HUND

Re: Ressourcen sparen in MP

Beitragvon Sanni » Do Okt 10, 2013 9:47 pm

Nun habe ich mir mal deine Kreationen angesehen.
Im wesentlichen hast du ja nichts anderes gemacht, als nur die Dateien einzubinden, die die wichtigsten (äußeren) Teile erstellen.

Eigentlich eine Frechheit. Da gibt man sich solche Mühe, die Scheisserchen immer besser und toller zu machen, jetzt z.B. hat mein PIlot sogar schon die Hand am Collective und Collective und der gesamte Arm bewegt sich mit, wenn du den Throttle-Wert veränderst -- und du machst meine schöne Arbeit gleich wieder zunichte. *heul*
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 405
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: Ressourcen sparen in MP

Beitragvon flughund » Fr Okt 11, 2013 11:17 am

/me ist sich nicht sicher, wie er diesen post bewerten soll.

Falls es ernst gemeint war, liebe Sanni, lies doch bitte nochmals meine Eröffnung.

Falls es in die Rubrik Komik fällt: Kein Problem, werde die Arbeit sofort einstellen, sobald ich mit 4 GB DDR3 1333 und 'ner starken Grafikkarte bestochen worden bin.

Grüße
Korrupthund
Jeder will den Himmel, aber keiner den Tod.
Benutzeravatar
flughund
 
Beiträge: 230
Registriert: Mo Jul 08, 2013 11:12 am
Wohnort: do,womrkoihochdeitschko
Callsign: D-HUND

Re: Ressourcen sparen in MP

Beitragvon Goosnen » Sa Okt 12, 2013 9:25 am

ich denke wohl das war spaß^^

aber muß auch sagen des das natürlich immer auf die kapazitäten ankommt....
bei der w34 wird der Motor zb (der überhaupt grund für das ganze projekt war) über MP garnichtmehr gezeigt weil er so verflixt viele Flächen hat.... bin am überlegen ob ich ihn einfach über eine rembrand property laufen lassen soll, denn wer rembrand zum laufen bringt sollte ja damit eigentlich keine schwierigkeiten haben....

( hab ausserdem eine Low poly funktion für den virtuell piloten hinzugefügt der mir schon so manche framerate gerettet hat wenn zu viele piloten in reichweite kamen...) -helijah zb macht mir zwar gerne vorschläge texturen, aufgrund der kapazität, so klein wie möglich zu halten-- hat aber bei seiner version die Low poly funktion wieder rausgenommen-

achsoo und sanni: hast du git oder den piloten schon irgendwo hochgeladen? denn ausser auf deinem pc könnte das ja sonst eh keiner sehn oder ;) würde mich aber schon intressieren wie die animation aussieht!

bzw: link her!!! :mrgreen:
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Ressourcen sparen in MP

Beitragvon Sanni » Mo Okt 14, 2013 6:03 pm

@flughund: latürnich war das Spass! Wenn ich sowas ernst meine, würdest du es ganz bestimmt merken ;)

@Goosnen: bis jetzt habe ich vor ein paar Wochen (oder Monaten?) helijah eine erste Version der UH-1 geschickt. Im August hat er eine Version veröffentlich -- ohne meine Änderungen.. :( Bis jetzt kommt also niemand an meine Kreationen....
Aber mal einen Vorschlag: nimm dir einen Besen, rühre ein wenig damit herum, ohne die Borsten vom Boden zu nehmen und siehe da, schon weisst du, wie das Aussieht. :D
Nein, mal ernsthaft. Wenn du das sehen möchstest, schicke ich dir gerne das ganze Paket per Mail. Schick mit einfach eine PM mit deiner Mail-Adresse.
Das gilt natürlich für alle anderen auch.
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 405
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron