Grundsätzliches zur Szenerie

Entwicklung von Szenerie oder Szenerie Modellen

Grundsätzliches zur Szenerie

Beitragvon dfaber » Di Jul 09, 2013 9:48 am

Die FlightGear Szenerie besteht aus den "Liniendaten" und den Szenerie Objekten. Liniendaten ist das grundlegende Gelände auf dem alles steht. Das sind zum einen die Höhendaten die die Geometrie der FlightGear Welt beschreiben. Das Aussehen der Welt wird mit Landklassen berschrieben, die Informationen enthalten wie ein Bereich texturiert wird, welche Zufallsobjekte darauf stehen und wie sich der Untergrund verhält wenn man darauf landet/fährt.
Diese Daten sind für den Benutzer nur mit Aufwand veränderbar. Sie werden zentral gesammelt und alle paar Jahre aktualisiert und per Terrasync verteilt.

Die für den interessierten FlightGear Benutzer interessanteren Dinge sind die Szenerie Objekte. Hierzu gehören Gebäude, Brücken, Bauwerke, Funktürme usw.
Szenerieobjekte können mit einem 3D Programm erstellt und per Web Interface auf in das Flightgear Szenerie Repositorium (http://scenemodels.flightgear.org) hochgeladen werden. Neue Modelle stehen üblicherweise binnen wenigen Tagen zur Verfügung.
Szenerieobjekte sind nicht nur "Verschönerung" der Szenerie, sondern enthalten wichtige Navigationshilfen für die Sichtfliegerei. Brücken, Kirchtürme, Bahnhöfe und markante Gebäude machen aus einem "Haufen Häuser" einen markanten Orientierungspunkt für den VFR Flieger.

Leider sind weite Gebiete der FlightGear Szenerie ziemlich leer. Manche Objekte sind zwar vorhanden, aber mit dem falschen Modell besetzt (z.B ein Hochhaus wo ein Funkturm hingehört). Dies kann der aktive FlightGear Nutzer mit wenig Aufwand ändern. Es gibt eine breite Auswahl an "shared Objects", generische Objekte die man platzieren kann. Alles was man braucht sind die Koordinaten. Der Fortgeschrittene baut ein 3D Modell mit Blender, AC3D, etc.

Man sollte natürlich überlegen welche Gebäude wichtig sind. Das eigene Haus in FlightGear sehen ist zwar nett, aber für die VFR Navigation nur für Wenige von Bedeutung. Grundsätzlich ist alles was in den ICAO Flugnavigationskarten verzeichnet ist für VFR Flieger interessant. Dazu zählen Brücken, Autobahnkreuze (für die es leider noch kein Modell gibt), Bahnhöfe, Burgen, Klöster, ... .

Eine relativ neue Methode die örtliche Szenerie zu verbessern sind die "regionalen Texturen". Hierbei werden die standardisierten Texturen in bestimmten Koordinatengrenzen "ausgetauscht". In einer Gegend in der die Häuser vorwiegend mit Stroh gedeckt sind kann man die Standard Stadttextur gegen eine mit Strohdächern austauschen. Die roten Felsen auf Helgoland oder die Tagebau Löcher in NRW wären Kandidaten dafür.
dfaber
 
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 11, 2013 1:43 pm
Wohnort: Aachen
Callsign: D-FABR

Re: Grundsätzliches zur Szenerie

Beitragvon Folki » Sa Sep 28, 2013 7:36 am

Noch einige ergänzende Gedanken zur Verbesserung der Scenery:
  • Bei der Einführung neuer Objekte sollte geprüft werden, ob das Objekt nicht schon als Dummy existiert (das angesprochene Hochhaus für einen Funkturm). Das Dummy-Objekt kann dann ersetzt werden.
  • Ein bestehendes Objekt sollte nur durch eines ersetzt werden, das näher an der Realität ist. Sachkenntnis ist hierbei unbedingt erforderlich. Unter VFR verwirren Orientierungspunkte, die stark von der Realität abweichen.
  • Bei der Entwicklung neuer, eigener Objekte sollte auch die Anzahl der Flächen auf das notwendige beschränkt werden. Es gibt im wiki von flightgear.org eine Anleitung dazu.

Just my 2ct.
Bitte _keine_ PNs.
Folki
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr Sep 27, 2013 8:17 pm
Callsign:

Re: Grundsätzliches zur Szenerie

Beitragvon Goosnen » Sa Nov 30, 2013 6:18 pm

Diese Daten sind für den Benutzer nur mit Aufwand veränderbar. Sie werden zentral gesammelt und alle paar Jahre aktualisiert und per Terrasync verteilt.


Hallo erstmal :mrgreen:
wie schon angesprochen hab ich mir mal helgoland angeschaut und sogar endlich rausgefunden wie blender funzt, oder besser bin ich grade dabei es rauszufinden... (hab nicht vor alle Häuser zu modeln aber wenigstens die Lange Anna und ein paar Kaimauern müssen her :mrgreen: ) Erst hatte ich schon vor die kaimauern von FG einfach ein bissl höher zu machen, denn was papillion da gemacht hat ist schon klasse arbeit! Nun wollte ich mir aber die recherche (zum auffinden eines landschafts editors) sparen und sie einfach modellieren... ABER, wieso komplexer machen wenn man doch einfach das Terrain bearbeiten kann.

Zu obigem Zitat also die Frage:
Wie, mit welchem programm hat papillion das gemacht, oder anders, giebt es einen funktionierenden Link zum Terragear program? Das ist doch quasi ein editor mit dem man Flugplätze oder auch ganze Landschaften basteln kann oder??

Auf der wikiseite der link zu Terragear funzt nicht und ein anderer git link den ich gefunden hab mit namen Terragear giebt mir nur einen ordner von ein paar wenigen MB wo ich keine einzige readme versteh und mir eher wie eine erweiterung aussieht...

Also

A. reicht da Terragear
B. wo bekäme man eine von miraus auch ältere version...

brauch keine features nur ne möglichkeit gelände daten zu ändern

Gruß Tob
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Grundsätzliches zur Szenerie

Beitragvon laserman » So Dez 01, 2013 11:47 am

Goosnen hat geschrieben: Nun wollte ich mir aber die recherche (zum auffinden eines landschafts editors) sparen und sie einfach modellieren


ja, mach das !
So kannst du deine Modelle einfach und schnell hochladen und alle kommen dann innerhalb kurzer Zeit per terrasync in den Genuß.

... ABER, wieso komplexer machen wenn man doch einfach das Terrain bearbeiten kann.


Terragear ist das Gegenteil von einfach.

Das ist doch quasi ein editor mit dem man Flugplätze oder auch ganze Landschaften basteln kann oder??


Nein. Es ist eine Sammlung von Tools um aus Rohdaten eine Scenery zu machen (ohne die Gebäude)

Flugplätze(runways, taxiways, schilder, Beleuchtung) kannst du mit Worldeditor(WED) editieren. Darus wird dann ein Eintrag in apt.dat den du an robin@xsquawkbox.net
mailen kannst.

Es bleibt die Frage, ob es sowas wie einen Editor für .btg Dateien gibt?

http://wiki.flightgear.org/TerraGear
http://wiki.flightgear.org/TerraGear_CORINE
http://wiki.flightgear.org/Building_ter ... _64-bit%29
(download_and_compile.sh hab ich schon benutzt, das ist wohl ein bequemer Weg um terragear und terragear-gui zu installieren)
http://wiki.flightgear.org/images/d/df/ ... schart.png
http://wiki.flightgear.org/TerraGear_Documentation
http://wiki.flightgear.org/TerraGear_GUI
laserman
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr Aug 23, 2013 10:01 pm
Callsign: d-laser

Re: Grundsätzliches zur Szenerie

Beitragvon laserman » So Dez 01, 2013 12:01 pm

gerade entdeckt:
http://wiki.flightgear.org/Blender_and_BTG
Scripts should work with Blender 2.4x (latest available is Blender 2.49b), they will not work with version Blender 2.6x.
laserman
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr Aug 23, 2013 10:01 pm
Callsign: d-laser

Re: Grundsätzliches zur Szenerie

Beitragvon Goosnen » So Dez 01, 2013 1:00 pm

wow,, da hab ich mir ja wieder was aufgehalst.... :P
nurgut des ich blender 2.49b hab, dann werd ich nurnoch ein paar nächte freizeit brauchen zum installieren und konfigurieren :~)

ging ja rasant mit der antwort
viele Dankse für die ersehnten infos,

Tob
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Grundsätzliches zur Szenerie

Beitragvon laserman » Mi Nov 19, 2014 1:30 pm

hast du es geschafft, mit Blender ein btg zu öffnen ?
ich hab Blender 2.49 installiert und auch das passende Python 2.6
aber das import script bricht ab.
laserman
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr Aug 23, 2013 10:01 pm
Callsign: d-laser

Re: Grundsätzliches zur Szenerie

Beitragvon Goosnen » Sa Aug 08, 2015 3:38 pm

achja, schönen Guten herr Lasermann,

seh ich jetzt erst: nein hab es nicht geschafft, und will es auch nichtmehr schaffen, da ich umgehend zu frage b) kommen möchte
sind die ganzen Häfen die papillion da eingearbeitet hatte jetzt mit terrasync verschwunden, bzw stehen da pläne die wieder einzuarbeiten, ist das überuapt möglich...

e) wo sind eigentlich die ganzen Segler und Frachter hin verschwunden seid FG3


Gruß
tob
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen


Zurück zu Szenerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron