Sektorenfeuer möglich in FG?

Entwicklung von Szenerie oder Szenerie Modellen

Sektorenfeuer möglich in FG?

Beitragvon Cpt Haddock » So Sep 28, 2014 10:24 am

Hallo,

hatte das nur zu Info mal in einer Antwort unter shaders V3.0 erwähnt.
Nachdem Sanni aber netterweise drauf eingegangen ist stell ich es hier mal richtig als Frage rein.
Sanni hat geschrieben:Aber auf vielen Flughäfen/Flugplätzen gibt es doch so eine Art Rundumleuchte, die sich dreht und auf einem 'Drahtgestell' steht.
Wenn du da oben drauf zwei verschiedene Lichter setzt und die um 90° versetzt drehen lässt, könnte das doch gehen. Jedes Licht in seiner Farbe, und du hast auch noch zwischendurch die Lichtpausen. So könntest du auch noch das richtige Signal verwirklichen, das der Leuchtturm von sich gibt. Die sind ja alle unterschiedlich.

Ich habe den Leuchtturm Helgoland Düne gebaut. Nun würde ich ihn gerne, wie in echt mit einem Sektorenfeuer versehen, was sich aber bislang als recht schwierig erweist. Ich habe keine Ahnung, ob man die Sektoren in der Realität auch vom Flugzeug aus sehen kann. Sie sind ja primär für Schiffe gedacht. Aber als Orientierungshilfe wären sie sicherlich auch in der Luft hilfreich. Und in Helgoland im Endanflug ist man ja schon recht tief, so dass man vielleicht schon im Abstrahlbereich des Feuers ist. Ausserdem gibt es ja auch immer mehr lenkbare Schiffe, so dass Navigationshilfen hierfür langsam Not tun.
Zurück zum Problem. In der Realität erreicht man ein Sektorenfeuer durch eine Glühbirne in der Mitte eines Kreises von Blenden oder verschiedenfarbigen Filterscheiben oder durch verschiedenfarbige Projektoren mit einen definierten Abstrahlwinkel. Je nachdem, in welchem Winkel ich mich zum Feuer befinde sehe ich also keine Licht, Rot (muss Kurs nach Steuerbord ändern), Weiss (bin richtig) oder Grün (muss Kurs nach Backbord ändern).
Bild
Bild
Hier sind die Sektoren als Model zu sehen.
Langsam habe ich allerdings die Sorge, dass so was in FG gar nicht zu simulieren ist. Zunächst hatte ich versucht, die Realität nachzubauen. Leider kann ich aber keine farbigen Filter erzeugen. Wenn ich die Filterscheibe habe kann ich ihr zwar Farben zuweisen, aber wenn ich Transparenz dazu nehme lässt die einfach alles Licht durch und nicht nur die Farbe des Filters. Nun könnte ich einen Kreis mit verschiedenfarbig leuchtenden Scheiben erzeugen. Aber dann sehe ich ja alle Farben gleichzeitig.
Bild
Hier habe ich mal mit farbig leuchtenden Keilen rumprobiert. Aber auch die kann ich vom falschen Winkel aus sehen.
Meine Vermutung ist nun, dass es am Einfachsten mit einem leuchtenden Billboard-Objekt zu machen wäre, welches abhängig vom Winkel seine Farbe ändert.
Nur gibt es eine Property, die ich dafür nutzen kann?
Ich müsste ja den Winkel dieses ganz spezifischen Objekts auslesen können. Am Einfachsten wäre sicher es direkt im Leuchtturmmodel zu machen. Aber ich fürchte, die Billboards werden einfach stur im 90° Winkel zu meiner Sichtachse angezeigt, ohne dass da überhaupt eine Property für nötig ist, oder?

Ausserdem arbeite ich auch gerade an Tonnen.
Bild
Auch hier gibt es Probleme mit der Befeuerung. Kardinaltonnen habe ein Funkelfeuer welches jede nach Art der Tonnen noch unterschiedlich unterbrochen ist. Das Funkelfeuer selbst habe ich erstmal per timed-Animation gemacht.
Code: Alles auswählen
  <animation>
   <type>timed</type>
   <object-name>Licht</object-name>
   <object-name>LichtAus</object-name>
   <use-personality type="bool">true</use-personality>
   <branch-duration-sec>0.017</branch-duration-sec>
   <branch-duration-sec>0.017</branch-duration-sec>
 </animation>

Aber wie mache ich nun sie Unterbrechung? Kann ich timed im xml verschachteln? Oder brauchts dafür mal wieder Nasal?

Falls jemand Lösungen hat wäre ich sehr dankbar.

Grüße

H-)
Cpt Haddock
 
Beiträge: 155
Registriert: Sa Aug 24, 2013 10:54 am
Callsign:

Re: Sektorenfeuer möglich in FG?

Beitragvon dg-505 » So Sep 28, 2014 5:25 pm

Servus,

kennst du dich mit VASI/PAPI Systemen aus?
Die strahlen ja auch unterschiedliche Farben aus, abhängig vom Gleitwinkel.
Hoffe, das hilft dir vielleicht n bissl weiter.

LG
If flying was the language of men, soaring would be it's poetry
DHC-6 Twin Otter
Benutzeravatar
dg-505
 
Beiträge: 174
Registriert: Mo Mär 17, 2014 4:12 pm
Wohnort: Mittelhessen
Callsign:

Re: Sektorenfeuer möglich in FG?

Beitragvon Sanni » So Sep 28, 2014 6:51 pm

Meinst du mit dem Funkelfeuer sowas wie die Strobe-lights eines Fliegers?
Da brauchst du nur mal in den Nasal-Code eines solchen hineinzuschauen, der ein Strobe oder ähnliches hat. Das ist garnicht mal so schwer. Es müssten dann nur noch die timing-Daten verändert werden.
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 402
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: Sektorenfeuer möglich in FG?

Beitragvon chris_blues » Mo Sep 29, 2014 11:19 am

Ich mußte auch zuerst an die PAPIs denken! Außerdem fällt mir dazu dazu die Navi-Lights an den Flügelenden ein. Vielleicht kann man sich da was abgucken? Die sieht man ja auch nur aus bestimmten Winkeln; sollte man zumindest... :) Der Meatball am Flugzeugträger vllt?
Hab leider keine Ahnung von den technischen Einzelheiten...
Nur nicht zögern, mir zu sagen daß ich im Unrecht bin, oder einfach nur nerve! Aber bitte nett bleiben! :)
2x2.6GHz AMD CPU - 8GB DDR2 RAM - NVidia GeForce GTS450 1GB DDR5 - Debian Testing 64bit - FG git
Benutzeravatar
chris_blues
 
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 30, 2013 12:52 am
Wohnort: /home/chris
Callsign: chris_blues

Re: Sektorenfeuer möglich in FG?

Beitragvon Cpt Haddock » Mo Sep 29, 2014 8:45 pm

Danke für die ganzen Tips. Gibt wieder etwas Hoffnung. Nun muss ich nur irgendwann mal Zeit finden, mich da reinzufuchsen.

Grüße

H-)
Cpt Haddock
 
Beiträge: 155
Registriert: Sa Aug 24, 2013 10:54 am
Callsign:

Re: Sektorenfeuer möglich in FG?

Beitragvon dfaber » Di Sep 30, 2014 7:19 am

Hallo Haddock,

schönes Projekt, hoffentlich gelingt es dir. Gerade die FG Seefahrt würde enorm profitieren :-) Ich habe mich vor meiner Zwangspause (Real life lässt grüssen) mir mal die Openseamap Karten angesehen. Möglicherweise wäre da ein Massenimport möglich.

Für das Sektorenfeuer gibt es in Nasal den Befehl geo.course_to. Der berechnet den Kurs von einem Punkt (Flugzeug/Viewer) zu einem anderen (Leuchtturm). Der Leuchtturm müsste eine Nasal Sektion mit einem Loop bekommen der die Richtung berechnet und Properties für die Sichtbarkeit dreier Billboard Objekte (rot, grün oder weiss) setzt.

Die timed Animationen für die Tonne sollte man schachteln können, wenn nicht einfach die Objekte duplizieren und separat timen.

Leider fehlt mir immer noch die Zeit, sonst hätte ich da schon was ausprobiert.

Grüße
dfaber
 
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 11, 2013 1:43 pm
Wohnort: Aachen
Callsign: D-FABR

Re: Sektorenfeuer möglich in FG?

Beitragvon Sanni » Di Sep 30, 2014 8:16 am

Das bringt mich dazu, einfach mal nachzufragen, ob es eine Liste gibt, die alle Befehle von Nasal und/oder FG benutzt werden können.
Das doc-Verzeichnis und Wiki sind ja schon nicht schlecht, aber wenn man mal was sucht kann man sich ja wirklich ein Loch in den Bauch suchen... :(
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 402
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: Sektorenfeuer möglich in FG?

Beitragvon Cpt Haddock » Di Sep 30, 2014 11:05 pm

dfaber hat geschrieben:schönes Projekt, hoffentlich gelingt es dir. Gerade die FG Seefahrt würde enorm profitieren :-) Ich habe mich vor meiner Zwangspause (Real life lässt grüssen) mir mal die Openseamap Karten angesehen. Möglicherweise wäre da ein Massenimport möglich.

Einen Massenimport von OpenSeaMap, oder wovon auch immer, scheint es schon gegeben zu haben. In der neuen Scenery sind schon fast alle drin. Könnte sein, dass Vivian Meazza dahinter steckt. Jedenfalls gibt es von Ihm seit Beginn des Jahres einen recht kompletten Satz Tonnen, die hier zum Einsatz kommen. Allerdings finde ich sie viel zu groß (ca. 8 m hoch) und es handelt sich nur um hierzulande nicht gebräuchliche Typen. In Kontinentaleuropa sind mir diese bisher noch nicht untergekommen. Ob die Größe realistisch ist kann ich also nicht sagen. Möglicherweise hat ein Seemacht wie England ja auch größere Tonnen, aber die Sichtbarkeit in FG finde ich deutlich übertrieben im Verhältnis zur Realität.
Bild
Also habe ich mal ein paar hier übliche Muster gefertigt. Es ist aber wirklich schwer Plätze zum Positionieren zu finden, die noch frei sind in FG, zwecks Überführung ins Repository. Ich muss vermutlich einige von Vivians ersetzen, was ja aber auch der Realität entspricht. Hier noch ein paar Impressionen:
Bild
Bild
Kardinaltonnen gibts auch. Also fast alles was man so braucht.
dfaber hat geschrieben:Für das Sektorenfeuer gibt es in Nasal den Befehl geo.course_to. Der berechnet den Kurs von einem Punkt (Flugzeug/Viewer) zu einem anderen (Leuchtturm). Der Leuchtturm müsste eine Nasal Sektion mit einem Loop bekommen der die Richtung berechnet und Properties für die Sichtbarkeit dreier Billboard Objekte (rot, grün oder weiss) setzt.

RL lässt leider auch mir kaum noch Zeit für FG. Also wird's wohl noch etwas dauern.
Bei den Lateraltonnen werde ich einfach rotes oder grünes Dauerlicht lassen. Ansonsten müsste man ja für jeden Standort eine eigene Tonnen mit passender Kennung haben. Das fände ich dann doch etwas übertrieben. :roll:

Grüße

H-)
Cpt Haddock
 
Beiträge: 155
Registriert: Sa Aug 24, 2013 10:54 am
Callsign:

Re: Sektorenfeuer möglich in FG?

Beitragvon HHS » Sa Okt 04, 2014 4:30 pm

Sanni hat mal wieder einen guten Tip gegeben, Goosn hat es ebenfalls hier gut beschrieben: viewtopic.php?f=14&t=110&start=10#p1203.

Die Flash-Animation ist ideal dafür: http://wiki.flightgear.org/Howto:Animate_models#Flash

Ich habe das für den Scheinwerfer an der EC 135 angewendet. Schaut man direkt drauf, sieht man den diagonalen Lichtstreifen. Von der Seite aus nicht mehr.
Wenn man die Keile mit so etwas ersetzt, dann hast Du genau diesen Effekt.
HHS
 
Beiträge: 144
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS


Zurück zu Szenerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast