Junkers W34

Neu- und Weiterentwicklung von Flugzeugen.

Re: Junkers W34

Beitragvon Goosnen » Fr Sep 27, 2013 11:15 am

naja wird schon werden....
hab übrigens eben mal nachgeschaut und alle datein im git w34 archiv scheinen noch die aller ersten zu sein :mrgreen:
22.05.2013 oder ich hab nichtmal drauf das richtige archiv zu finden... wäre mir nichtnur zu kompliziert sondern isses auch...

von daher : Gut das es das Forum mit anhängendem server giebt dann kann man es einfacher teilen und muß sich auch vorerst keine gedanken machen ob was bei verloren geht

edit: here is an wonderfull beispiel of what im talking about:
http://www.flightgear.org/forums/viewto ... 02#p190702

nix gegen das projekt an sich, ich meine nur.... es giebt einfach zuviel Brei bei zuwenigen köchen oder so ähnlich :roll:
die idee an sich (git) ist gut funktioniert aber doch nur wenn alle die selbe "sprache" sprechen, bzw jeder versteht was der andere bewerkstelligen will.... und das ist doch ganz einfach in dieser größenordnung (fast) ein ding der unmöglichkeit.... hmm müsste es ein Team geben die sich drum kümmern
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Junkers W34

Beitragvon Goosnen » So Sep 29, 2013 2:51 pm

Hab endlich rausgefunden warum der Glass-shader nicht funzte
Code: Alles auswählen
<!-- disables glassshader when u dont have Rembrandt i guess
  <effect>
    <inherits-from>Effects/model-transparent</inherits-from>
    <condition>
      <property>sim/rendering/rembrandt/enabled</property>
    </condition>
    <object-name>vitres</object-name>
    <object-name>vitreporte</object-name>
    <object-name>propblur</object-name>
    <object-name>propdisc</object-name>
  </effect>-->


zu finden in der main.xml ausserdem hab ich dann noch ein paar shader probiert.
in der neuen Version (und vorläufig letzten für dieses Jahr) ( will ja auchmal fliegen^^)
findet ihr in effects zwei shader
normal http://abload.de/img/glass_shaderensd7.png
und verspiegelt http://abload.de/img/glass_tinterlasy5.png
womit man eventuell ganz gute fuselag effekte erzielen könnte,
hab aber im mom noch keine ahnung wie..

alles zusammen in diesem für die nächste zeit "wohl höchstwahrscheinlich" letzten update.

Generator sowie Cowling übers Menü jetzt auswählbar, sowie eine funktion - toggle Low Poly - falls wer framerate props hat..
und alle Liveries im jpg format mit ausführlicher Livery README aus dem Panavia Tornado, how to jpg' png.


Hier die resultate

Bild
Bolivian texture (war einst eine png 8, nun jpg)

Bild
Canadian Aviation Museum texture -ebenfalls einst png 8 nun jpg in 2000er px format.
was die simple funktion scharfzeichnen doch so alles zaubern kann, hätte nicht gedacht des ich das alu nochmal so hinbekomme und das auf 2000px hoch skaliert :o da mußt ich die Aviation noch gleich mit machen 8~)

ach ja, falls ihr es runter ladet muß ich euch allerdings sagen des das Radio nichtmehr funktionieren wird, es sei denn ihr copy pastet einfach den Sound folder mit der radio aus der letzten version ;~)



so nun mach ich erstmal Feierabend mit developen.
und ps: das mit Git giebt eine größere aktion da muß ich mir erst vorher die Wiki seite für seite durcharbeiten, also vorerst müssen wir des wohl so machen; weitere angaben über dieses Thema momentan nicht zur Verfügung!

Guten fluch
Tobi
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Junkers W34

Beitragvon Goosnen » Mi Dez 18, 2013 5:16 am

schönen guten tach



Bild
quickload vers. Update



Full Version
<Download> 56 MB
(16.11.2013)




Quickload Version
<Download>15 MB
(update: 26.03.2014)



hier eine Quickload Version mit einigen Änderungen und Ergänzungen am Model (innen wie aussen) sowie etwas benutzerfreunlichem floater FDM. Sollte um einiges schneller gehn jetzt beim laden... Update 26.03: Menü fix, ju46 Liv

sollte was nicht stimmen bitte hier bescheid geben, danke.


Grüßle Tob
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Junkers W34

Beitragvon Goosnen » Mi Mär 26, 2014 2:07 pm

Quickload update... oben
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Junkers W34

Beitragvon Goosnen » Fr Mai 16, 2014 6:27 am

Aaaaaaaalsoo ... schönen guten morgen Erstmal

es is wahrhaftig so des die schwimmerversion nur mit tricks in die luft zu bringen ist...................................
hat meine feineinstellung bei 100% cpu auslastung soviel gebracht wie ein mondfahrzeug... garnix :roll:

die gewichte hatte ich per slider alle herausgefunden und auf meinem radeon700 mobility "rechner"
ist es auch heut noch ein spaß wenn die mühle nach ner weile endlich aus dem wasser kommt.... und man sie nicht überzieht

aber da ihr sicherlich keine lust habt euch extra einen uralten rechner anzuschaffen damit die w34 bei euch fliegt, erlaube ich es mir nochmal ein zwei kleine tipps zu geben

Max Gross 5000lbs und weniger
Höhenruder strack lassen bis sie ein wenig speed aufgenommen hat ( <--ist das evtl auchnoch ziemlich nah an der realität :?: )
(fühlt sich zumindest danach an)

achja und die windrichtung klaro......

aber nach wie vor auch ohne wind airborn zu bekommen, weiß garnicht was ihr habt :mrgreen:
wird natürlich alles noch behoben, allerdings nicht in den nächsten wochen so wies aussieht

(zum glück hab ich die ju52 floatbehavior dann abgebrochen weil ich mir schon sowas ähnliches gedacht hatte ..ca 420std sinnlose feinjustierung gespart :~)

schönen tach
tob



ps: hat jemand einen wasserflugschein von den hier anwesenden? bzw welches max gewicht würdet ihr für die w34 Schwimmer einschätzen wenn das Landflugzeug 7500lbs max hat
(übern Daumen reicht;)
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Junkers W34

Beitragvon Goosnen » Mo Feb 09, 2015 8:56 pm

Moin Leute,

Bild


das Flightgear wasserspielzeug 3.0 ist da, ein bissl die lande und soundtauglichkeit getrimmt, gerne ausgiebig testen, hab es mit fg3.0 getestet
nun seid ihr gefragt bin gespannt ob er diesmal in die Luft zu bekommen ist. Auch ein zwei neue Liveries und viel gebastel :mrgreen:


Bild



Bild


http://www.fastshare.org/download/W34_032.zip
nichts für erbsenzähler... :ugeek:


für die optimale optik ist ohne ALS der modelshader zu deaktivieren, aber der fuselagreflect ist gefixt, also das Goldnugget scheint nun bei aktiviertem shader nichtmehr
sondern reflektiert einfach ohne bumpmap... bei der ein oder anderen livery garnichtmal übel. Da ich allerdings beim seepferd eher auf die trimmung beim starten und landen gesetzt habe ist es mir nach wie vor nicht gelungen die extreme gleitfähigkeit zu reduzieren, wer da einen rat weiß bitte gerne anbringen. Generell seh ich mich eher als modelierer und lackierer, wer sich also den FDMs annehmen möchte ist herzlich willkommen

Griasla and have Fun
Tobi
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Junkers W34

Beitragvon flughund » Mo Feb 09, 2015 9:04 pm

Haha, ist das Bild aus Zwiebeljack?
Jeder will den Himmel, aber keiner den Tod.
Benutzeravatar
flughund
 
Beiträge: 231
Registriert: Mo Jul 08, 2013 11:12 am
Wohnort: do,womrkoihochdeitschko
Callsign: D-HUND

Re: Junkers W34

Beitragvon Goosnen » Di Feb 10, 2015 11:59 pm

:D jupp aus zufall kurz vorher drauf gestoßen, konnte nich anders es in den post einzubauen...
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Junkers W34

Beitragvon dfaber » Di Jun 02, 2015 1:12 pm

Hallo Freunde des rustikalen Ju-52 Vorgängers. Tobis aktuellste Version liegt nun im Download Bereich:

http://cms.flightgear-de.net/index.php/downloads/acdn/

Grüße
dfaber
 
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 11, 2013 1:43 pm
Wohnort: Aachen
Callsign: D-FABR

Vorherige

Zurück zu Flugzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron