Ju-52 Development

Neu- und Weiterentwicklung von Flugzeugen.

Re: Ju-52 Development

Beitragvon dfaber » Mo Jun 16, 2014 6:27 am

Cpt Haddock hat geschrieben:
dfaber hat geschrieben:Wenn das Trimmrad gleichzeitig die Klappen mitbedient wäre interessant zu wissen ob sie permanent mitgeführt werden oder ob es einen Bereich für Normalflug gibt, in dem nur getrimmt wird.


Dafür gibt es einen Hebel, der eingerastet werden muss damit die Klappen mitgeführt werden. Ist der ausgerastet wird nur getrimmt. Der ist hier im Bild oben am Gehäuse zu sehen (ein roter Knauf):

Bild
Herausgezogen steuert das Rad die Klappen, hineingedrückt nur die Trimmung.

Grüße
dfaber
 
Beiträge: 302
Registriert: Di Jun 11, 2013 1:43 pm
Wohnort: Aachen
Callsign: D-FABR

Re: Ju-52 Development

Beitragvon Cpt Haddock » Mo Jun 16, 2014 7:28 am

Danke!

Man lernt nie aus. Der war natürlich auf meinem Foto auch wieder gerade nicht drauf.

f-)
Cpt Haddock
 
Beiträge: 156
Registriert: Sa Aug 24, 2013 10:54 am
Callsign:

Re: Ju-52 Development

Beitragvon flughund » Mi Jul 29, 2015 8:49 pm

Edit: Ok, hab mich nochmals durch das Thema hier und meine alten Festplatten gewühlt. Bin jetzt aktuell.

Hi Leudde,

bin etwas verwirrt. Habe nicht nur einen neuen PC sondern endlich mal wieder bissle Zeit für FG. Aber - wo bekomm ich denn jetzt die aktuellste Version der Tante Ju her?

Die Version in fgaddon hat die Frachtluken nicht, die vom Link weiter oben hat zwar die Luken, so sieht es jedenfalls aus, aber sie funktionieren nicht. Auch ein manualles Ändern der Werte im property browser bewegt die Frachtlukentüren nicht.

Bin für Hinweise auf den aktuallen Stand der Dinge dankbar!

Griassla
Alex
Jeder will den Himmel, aber keiner den Tod.
Benutzeravatar
flughund
 
Beiträge: 230
Registriert: Mo Jul 08, 2013 11:12 am
Wohnort: do,womrkoihochdeitschko
Callsign: D-HUND

Re: Ju-52 Development

Beitragvon Goosnen » So Aug 02, 2015 1:49 pm

Moin Moi,

ich glaube die Luken waren nur in einer meiner vereinfachten versionen per knopfdruck animiert bisher...
also ohne walker und ohne effekte... dafür aber mit allen drei versionen (Fahrw. Skier und Floats)

kann nachher mal schauen wo ich das gute stück hab, oder willst nur die codes für die Türen?

Groos
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Ju-52 Development

Beitragvon flughund » So Aug 02, 2015 11:13 pm

Oy Tobi!

Goosnen hat geschrieben:ich glaube die Luken waren nur in einer meiner vereinfachten versionen per knopfdruck animiert bisher...

Ich habe die Datei IRON_ANNIE.rar, 33 MB vom 10. Juni 2014. Alles was neuer ist wäre interessant. Bei dieser Version sind die Luken nicht gelb markiert wenn man ctrl-c drückt. Sie lassen sich weder per Maus noch Tastatur öffnen. Zumindest nicht, daß ich herausgefunden habe, wie.


Goosnen hat geschrieben:kann nachher mal schauen wo ich das gute stück hab, oder willst nur die codes für die Türen?

Diese Kodeschnipsel würden mir reichen, ja. Vielen Dank!

Griassla
Alex
Jeder will den Himmel, aber keiner den Tod.
Benutzeravatar
flughund
 
Beiträge: 230
Registriert: Mo Jul 08, 2013 11:12 am
Wohnort: do,womrkoihochdeitschko
Callsign: D-HUND

Re: Ju-52 Development

Beitragvon Goosnen » Di Aug 04, 2015 12:39 am

Nabend,

Doch da müssten sie schon bei sein, gelb sind ja nur die clickbaren elemente....
guck mal in der Flugzeug-Hilfe, sollte r/R und c/C für die Türen drinne stehn ;~)

war nur bei der Passagierausführung das Innenleben nicht für die beiden Cargotüren animierbar... (was ja auch richtig ist)
sprich da klappt nur die Aussenseite auf, weswegen ich kurzerhand das Cargo Innenleben für die meisten Liveries genommen hatte

Groos
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Vorherige

Zurück zu Flugzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron