Arado Ar79

Neu- und Weiterentwicklung von Flugzeugen.

Arado Ar79

Beitragvon Cpt Haddock » Fr Jun 24, 2016 10:54 pm

Hallo,

will nun mal einen neuen Topic für den Flieger erstellen, obwohl es bis zur ersten Veröffentlichung wohl noch etwas dauern wird. Immerhin fliegt der Rohbau schon 8-)
Erste Fragen dazu hatte ich ja schon hier gestellt: http://forum.flightgear-de.net/viewtopic.php?f=10&t=211&sid=913da4e43404eaf7f32d5944d97b9b04&sid=913da4e43404eaf7f32d5944d97b9b04#p2141

Hier mal Bilder von aussen:
Bild

Bild

Inzwischen füllt sich auch das Cockpit mehr und mehr. Die vermeintlichen Hebel für Gas und Klappen sind nun auch endlich drin.
Bild

Dazu habe ich gleich mal wieder eine Frage zur Animation. Gibt es eine Möglichkeit auch über das XML-File eine Zeitdauer der Animation zu definieren? Der Gashebel wird ja über die Property langsam bewegt. Aber der Hebel für die Klappen springt immer schlagartig in die nächste Position (Werte sind hier 0; 0,5 und 1) obwohl die Klappen über das Yasim-file mit transition-time 6 gesteuert werden. Ich vermute, dass bei so einem kleinen Flieger die Klappen direkt über den Hebel gesteuert wurden. Deswegen wäre es schön, wenn die Zeitdauer identisch wäre. Habe bislang nichts in der Doku dazu finden können. Versuche mit transition-time im Code blieben, wie befürchtet, erfolglos. Hier noch der Code:
Code: Alles auswählen
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>

<PropertyList>

 <path>klappenhebel.ac</path>

 <animation>
  <type>material</type>
  <object-name>Griff</object-name>
  <object-name>Klappenhebel</object-name>
  <object-name>Riegel</object-name>
 </animation>

   <!-- Hebel -->
  <animation>
    <name>klappenhebel</name>
    <object-name>Klappenhebel</object-name>
    <object-name>Griff</object-name>
    <object-name>Riegel</object-name>
  </animation>
   
   <!-- Klappenhebel -->
  <animation>
    <type>rotate</type>
    <object-name>klappenhebel</object-name>
    <property>controls/flight/flaps[0]</property>
    <factor>1</factor>
     <transition-time>6</transition-time>
    <interpolation>
     <entry><ind> 0 </ind><dep>  -58.5 </dep></entry>
     <entry><ind> 1 </ind><dep> 40 </dep></entry>
   </interpolation>
    <center>
      <x-m> 0. </x-m>
      <y-m>  0. </y-m>
      <z-m> 0. </z-m>
    </center>
    <axis>
      <x> 0.0 </x>
      <y> 1.0 </y>
      <z> 0.0 </z>
    </axis>
  </animation>
 
</PropertyList>


Beste Grüße

Frank
Cpt Haddock
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa Aug 24, 2013 10:54 am
Callsign:

Re: Arado Ar79

Beitragvon dfaber » Sa Jun 25, 2016 8:42 am

Hallo Frank,

nimm für die Animation nicht die controls/flight/flaps property. Diese Property ist immer absolut. Im Falle der Ar79 ist es in Ordnung die output property (meist: /surface-positions/flap-pos-norm) für die Animation zu nehmen. Die ist dann flüssig animiert.
Alternativ könntest du das Key binding modifizieren, den Klappenhebel per interpolate zu steuern. Einfacher ist ersteres.

Grüße

Detlef
dfaber
 
Beiträge: 297
Registriert: Di Jun 11, 2013 1:43 pm
Wohnort: Aachen
Callsign: D-FABR

Re: Arado Ar79

Beitragvon Cpt Haddock » Sa Jun 25, 2016 10:38 am

Hallo Detlef,

besten Dank für den Tip!
Jetzt läuft es wie gewünscht.
Dann kann ich mich nun neuen Dingen zuwenden.

Grüße

Frank
Cpt Haddock
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa Aug 24, 2013 10:54 am
Callsign:

Re: Arado Ar79

Beitragvon Cpt Haddock » Mo Jun 27, 2016 6:23 pm

Wieder ein kleines Stück weiter. Nun gibt es auch einen Hebel fürs Fahrwerk und auch Steuerknüppel.
Bild

Bild


War auch schon mal MP unterwegs, mt dem Flieger:
Bild

Bild

Bild



Grüße

H-)
Cpt Haddock
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa Aug 24, 2013 10:54 am
Callsign:

Re: Arado Ar79

Beitragvon Cpt Haddock » Do Jun 30, 2016 9:41 pm

Mittlerweile liegt mir ein Flughandbuch der Maschine vor. Leider nicht der Originalversion, sondern ein 1996 neu erstelltes der letzten erhaltenen Maschine.
Es klärt vieles, wirft aber auch neue Aufgaben und Fragen auf. Manches was ich relativ fertig wähnte muss ich jetzt nochmal angehen. Dort ist z. B. angegeben, dass das Seitenflosse um 1,45° nach links in Flugrichtung verstellt ist. Beim Versuch das mit Yasim nachzubilden bin ich bis jetzt leider gescheitert. Scheinbar gibt es dafür keine Einstellmöglichkeit. Eigentlich hätte ich erwartet, dass incidence hier den Job macht. Das kippt aber nur die Flosse nach hinten. Dihedral hilft auch nicht. Vielleicht ginge es mit mstab's. Aber die sind ja gespiegelt, was ich hier gerade nicht brauchen kann, Habe ich was übersehen, oder kann man das tatsächlich nicht einstellen. Noch ein Bild zur Veranschaulichung was ich suche:
Bild

Grüße

H-)
Cpt Haddock
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa Aug 24, 2013 10:54 am
Callsign:

Re: Arado Ar79

Beitragvon HHS » Fr Jul 01, 2016 4:52 am

Für das Leitwerk musst du Vstab verwenden. Sweep bestimmit die Neigung nach hinten, incidence den von dir gewünschten Winkel. Siehe auch die ec 135 p2, die davon Gebrauch macht.
Vstab ist die vertikale Flosse, Hstab die horizontale Flosse.
HHS
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Re: Arado Ar79

Beitragvon Cpt Haddock » Fr Jul 01, 2016 6:51 am

Hallo HHS,

danke für den Hinweis. Das incidence richtig wäre war ja auch meine Vermutung.
Aber zumindest mit dem Melchior-Script in Blender sieht es nicht danach aus.
Ich brauche ja eine Drehung um die Hochachse.
Bild
Stattdessen wird aber das Ruder um die Querachse nach hinten geschwenkt.
Bild
Das sieht bei der EC-135 auch so aus.
Das ist jetzt die Frage, ob es möglicherweise ein (Darstellungs-)Fehler im Script ist, oder ob Yasim es tatsächlich so auffasst.

Im Terminal bekomme ich mit der Drehung immerhin andere Werte:

Ohne Drehung:

Solution results: Iterations: 724
Drag Coefficient: 15.917295
Lift Ratio: 95.051247
Cruise AoA: 0.370898
Tail Incidence: 0.364655
Approach Elevator: -0.799051
CG: x:-0.137, y:-0.000, z:0.195

Inertia tensor : 1996.835, -0.000, 73.798
[kg*m^2] -0.000, 1409.505, 0.000
Origo at CG 73.798, 0.000, 3332.368

Mit Drehung:

Solution results: Iterations: 715
Drag Coefficient: 16.008125
Lift Ratio: 94.514496
Cruise AoA: 0.371160
Tail Incidence: 0.362111
Approach Elevator: -0.798921
CG: x:-0.137, y:-0.000, z:0.195

Inertia tensor : 1996.835, -0.000, 73.798
[kg*m^2] -0.000, 1409.505, 0.000
Origo at CG 73.798, 0.000, 3332.368

Die Abweichung erscheint mir für ein blosses nach hinten schwenken der Flosse doch etwas zu groß.

Gruß

H-)
Cpt Haddock
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa Aug 24, 2013 10:54 am
Callsign:

Re: Arado Ar79

Beitragvon HHS » Fr Jul 01, 2016 1:53 pm

Das ist meines Wissens nach ein Darstellungsfehler. Du kannst ja mal nen extremen Wert einstellen und testfliegen. Bei Hubschrauber merkt man den Einfluss sehr gut, aber hier sollte man den Einfluss auch deutlich merken können.
HHS
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Re: Arado Ar79

Beitragvon Cpt Haddock » Do Jul 07, 2016 5:39 pm

Hallo,

es geht langsam voran. Jetzt sind auch Scheiben drin.
Bild
Aber es gibt mal wieder ein Animationsproblem.
Bild
Der Türgriff rotiert leider ins nirgendwo. Bisher ist er Bestandteil des Flugzeugmodels und im zugehörigen XML animiert. Ist das machbar, oder muß ich ein Extra-Model draus machen? Er müsste ja gedreht und dann das Ganze verschoben werden.
Hier noch der Code:
Code: Alles auswählen
   <!-- Canopy -->
  <animation>
    <name>FensterL</name>
    <object-name>ScheibeLx</object-name>
    <object-name>ScheibeLRahmenEx</object-name>
    <object-name>FenstergriffL</object-name>
    <object-name>FenstergriffAchseL</object-name>
  </animation>

  <animation>
    <name>FensterGriffL</name>
    <object-name>FenstergriffL</object-name>
    <object-name>FenstergriffAchseL</object-name>
  </animation>
 
  <animation>
    <type>rotate</type>
    <object-name>FensterGriffL</object-name>
    <property>/controls/doors/crew/position-norm</property>
    <interpolation>
      <entry><ind> 0 </ind><dep> 0.0 </dep></entry>
      <entry><ind> 0.0001 </ind><dep> -90.0 </dep></entry>
      <entry><ind> 1 </ind><dep> -90.0 </dep></entry>
    </interpolation>
      <center>
        <x-m>0.579273</x-m>
        <y-m>-0.543632</y-m>
        <z-m>0.366969</z-m>
     </center>
    <axis>
      <x> 0 </x>
      <y> 1 </y>
      <z> 0 </z>
    </axis>   
  </animation>

  <animation>
    <type>translate</type>
    <object-name>FensterL</object-name>
    <property>/controls/doors/crew/position-norm</property>
    <interpolation>
      <entry><ind> 0 </ind><dep> 0.0 </dep></entry>
      <entry><ind> 1 </ind><dep> 0.608 </dep></entry>
    </interpolation>
    <axis>
      <x> 1 </x>
      <y> 0 </y>
      <z> -0.02 </z>
    </axis>
  </animation> 
Cpt Haddock
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa Aug 24, 2013 10:54 am
Callsign:

Re: Arado Ar79

Beitragvon Sanni » Do Jul 07, 2016 6:21 pm

Könnte es sein, dass die Koordinaten für den Drehmittelpunkt (oder wie immer das auch heisst) nicht so ganz richtig sind?
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 385
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Nächste

Zurück zu Flugzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste