EC 135 Hubschrauber

Neu- und Weiterentwicklung von Flugzeugen.

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon HHS » Mo Feb 09, 2015 2:42 pm

Hallo Ernst,

Bei der Cockpit Konfiguration habe ich mich an die EC135 des ADAC gehalten. Liegt daran, das meine ganzen Texturen und Daten der realen D-HDEC zugrunde liegen. (ein ehemaliger Entwickler von FGFS flog als Notarzt auf BO105, BK117 und eben EC135, der mir HD-Bilder seiner "Walkarounds" gab)

Die unterscheidet sich, wie bei der DRF und anderen Operateuren auch, ein wenig von dem was Eurcopter/Airbus Helicopters serienmäßig anbietet:
http://www.heliasset.com/images/file_pd ... 20data.pdf

Das HSI das ich verbaut hatte, ist nicht demnach nicht ganz das korrekte. Ich habe das HSI 525 (das aus dem Kcs55a Pilots Guide) verbaut. Nur die allerersten EC135 hatten noch das HSI 525. Korrekterweise müßte es aber nun ein KPI 552 sein. Dieses kann anscheinend tatsächlich ADF anzeigen (die Nadel die nach Osten zeigt: http://www.bendixking.com/Products/Flig ... rs/KPI-552), der Pilot Guide zeigt dieses zwar nicht, aber definitiv möglich.

Laut obigen Datenblatt Eurcopter/Airbus Helicopters wäre Deine Lösung allerdings auch optional möglich - hätte also nichts gegen die Lieferung einzuwenden! Aus dem HSI 525 mache ich trotzdem ein KPI 552 - dann stimmts endgültig! ;-)
HHS
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon F-Sig » Mo Feb 09, 2015 3:44 pm

Danke für die Unterlagen.
Hier der Ki229 Einbau:
http://www.mediafire.com/download/ct3fn ... 229.tar.gz
Funktioniert wenn "Avionic-Master 1" eingeschaltet ist
F-Sig
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Jan 29, 2015 7:25 am
Callsign: F_Sig

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon HHS » So Feb 15, 2015 10:54 pm

FGAddon habe ich nun aktualisiert:
Das AI GH14-391 habe ich an die beiden verschiedenen Panel angepasst. Ich würde aber gerne dein GH14-391 so wie Du es gemacht hast, auf FGData/Aircraft/Instruments-3d mergen lassen - dann kann es jeder benutzen. Wäre das O.,k. für Dich, Ernst?
Ansonsten auch die Schalter des Enginepanel eingebaut, das RMI sowie das HSI, auch wenn es momentan immer noch ein KI525 ist. Das KPI 552 kommt aber noch. DME sollte jetzt auch für alle funktionieren.
Ebenso das RMI KI229 eingebaut - mir fällt allerdings auf, das das ADF keinen Course zulässt, dieser dreht sich ständig. Ich finde den Fehler nicht.

Bei meinem Log habe ich einige Dinge vergessen zu erwähnen, wie eben das DME und KI 229. Werde das mit dem nä. Update nachholen.
HHS
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon F-Sig » Di Feb 17, 2015 11:11 pm

Für mich ok, aber ich dachte die aircrafts werden aus FGdata verschwinden ?

Das KI229 funktioniert i.o. Da gibt's nichts einzustellen http://sarasotaavionics.com/category/in ... indicators
Ich habe aber kein DME, da ist wohl was verlorengegangen? ;)
F-Sig
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Jan 29, 2015 7:25 am
Callsign: F_Sig

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon HHS » Mi Feb 18, 2015 9:44 am

Danke für die Meldung!

SVN akzeptiert im Gegensatz zu GIT nicht das Case sensitive umbenennen von Dateinamen. Ich habe daher jetzt einfach nur den Pfadnamen geändert, so das das DME jetzt für alle funktionieren müsste.

Bezüglich KI229: ich meinte damit, das ich über F12 selber kein ADF-Course einstellen kann - der Course scheint sich ja automatisch nach dem NDB auszurichten. Das irritiert mich.

Die Aircraft werden demnächst von Torsten aus FGData gelöscht, ich meinte gelesen zu haben, das er dafür schon ein Script bereithält. Was wohl bleiben wird sind "Instruments" und "Instruments-3d", die habe ich bisher nicht auf FGAddon gefunden. Aber mal abwarten.
HHS
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon Sanni » Mi Feb 18, 2015 11:25 am

Ist das nicht eigentlich der Sinn eines ADF? Frequenz einstellen und und schon zeigt das Scheisserchen in die richtige Richtung?
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 387
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon HHS » Mi Feb 18, 2015 12:49 pm

Die Nadel ja, aber der Kurs?
HHS
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon F-Sig » Mi Feb 18, 2015 2:41 pm

Hallo,
Es gibt verschiedene ADF Anzeigegeräte, mit fixem Hintergrund, mit manueller Verstellung und eben wie hier automatisch.
Einige erklärungen dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Radiokompass.

Das Ki229 ist ein RMI (Radio Magnetic Indicator), die Kompassrose wird vom Radiokompass des KCS Systems angetrieben.

DME funktioniert noch immer nicht. Es fehlt der aufruf von "ki266.nas" in "ec135p2-set.xml" (die 2 roten Einträge)

<nasal>
<ec135>
<file>Aircraft/ec135/Nasal/externalweights.nas</file>
...
...
<file>Aircraft/ec135/Models/instrumentation/vemd/roc.nas</file>
<file>Aircraft/ec135/Models/instrumentation/dme/ki266.nas</file>
<script><![CDATA[
ki266.new(0);
KCS55.new();
]]></script>
</ec135>
...
</nasal>

Jetzt sollte es "hauen", "Avionic Master1" nicht vergessen ;)
F-Sig
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Jan 29, 2015 7:25 am
Callsign: F_Sig

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon HHS » Mi Feb 18, 2015 4:02 pm

DME: so langsam wird peinlich für mich, stimmt, die den Nasal-script hätte ich hinzufügen müssen..... :oops:

KI229: o.k., war mir nicht bewusst. Heißt das, man kann andere Anzeigegeräte dann nicht zusätzlich nutzen?
In Sachen Avionik bin ich Anfänger....
HHS
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon F-Sig » Mi Feb 18, 2015 9:48 pm

HHS hat geschrieben: Heißt das, man kann andere Anzeigegeräte dann nicht zusätzlich nutzen?

Ich verstehe die frage nicht so recht, was meinst du damit?
F-Sig
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Jan 29, 2015 7:25 am
Callsign: F_Sig

VorherigeNächste

Zurück zu Flugzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron