EC 135 Hubschrauber

Neu- und Weiterentwicklung von Flugzeugen.

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon HHS » Do Mai 12, 2016 8:00 am

Naja, das eine schließt das andere nichTermine aus. Möglich dass Geed die Schalter verwechselt hat. Das würde das durchaus erklären. Buggy ist die gesamte Prozedur leider trotzdem. :(
HHS
 
Beiträge: 142
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon HHS » Do Mai 12, 2016 8:01 am

Naja, das eine schließt das andere nichTermine aus. Möglich dass Geed die Schalter verwechselt hat. Das würde das durchaus erklären. Buggy ist die gesamte Prozedur leider trotzdem. :(
HHS
 
Beiträge: 142
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon Sanni » Do Mai 12, 2016 9:55 am

Ist ja auch nicht so ganz einfach zu schreibseln.
So viele Abhängigkeiten und Zusammenhänge wollen in Einklang gebracht werden. Auch ein Grund, warum ich nicht so wirklich vorwärts komme. Ein paar Versuche habe ich schon geschafft. Aber es soll ja auch einigermassen realistisch sein.
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 399
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon geed » Mo Mai 16, 2016 9:52 pm

Leute vielen Dank für Eure Antworten und sorry dass ich nicht früher antowrten konnte aber ich habe meine EMail-Adresse geändert, was das System veranlasste, meinen Account zu sperren bis der Admin mich freischaltet. Das ist nun passiert - danke! :)

Ja, ich wollte nur noch mal bestätigen, dass ich der Procedure genau folge :))

Heiko, bezüglich des finanziellen Aufwandes: Hast du Stunden im Simulator genommen, wenn ich fragen darf?
Und - kannst Du dein Problem mit der Treibstoffversorgung beschreiben? Wo hängt es da? Vielleicht kann ich mit etwas Nasal helfen.
geed
 
Beiträge: 118
Registriert: Di Sep 24, 2013 9:09 am
Callsign: G-EED

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon HHS » Do Mai 26, 2016 7:54 pm

Habe in einen neuen Berufsfeld angefangen, und daher aufgrund von Einarbeitung und anderweitiger beruflicher Verpflichtungen kaum Zeit. Daher die späte Antwort. Und das bißchen Zeit was ich mir für FGFS nehme raubt mir ein verbuggtes FlightGear :evil:
geed hat geschrieben:
Heiko, bezüglich des finanziellen Aufwandes: Hast du Stunden im Simulator genommen, wenn ich fragen darf?

Nein. Würde nix bringen, weil ich vermutlich nicht das machen dürfte, was ich tun müsste um die entsprechenden Daten zu bekommen. :D
Ich habe mein Geld in ein Paper über die Aeromechanischen Aspekte, sowie ein Lehrbuch über die Flugmechanik von Hubschraubern gesteckt. Beide beinhalten Daten über die EC135 die mir sehr halfen, die Flugdynamik der EC135 recht realistisch zu gestalten.

Und - kannst Du dein Problem mit der Treibstoffversorgung beschreiben? Wo hängt es da? Vielleicht kann ich mit etwas Nasal helfen.

Das ist kompliziert zu erklären.
Es gibt bei YASim keine engines-simulation. Folglich sind die Triebwerksparameter (N2, N1, TOT, etc....)in Nasal simuliert. Ich habe den script von der bo105 übernommen und adaptiert wo mir möglich. Problem: die bo15 hat nur einen Supply-Tank, der beide Triebwerke versorgt.
Die EC135 dagegen hat zwei Supply-Tanks, die jeweils das re. bzw. li. Triebwerk versorgen. Je nachdem welcher Tank betroffen ist, geht bei Treibstoffmangel ein Triebwerk aus oder bzw. gar nicht. Auf das script will ich aber nicht ganz verzichten, da es etliche realistisce features hat, die ich nocht nicht schaffe neu zu scripten.
HHS
 
Beiträge: 142
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon Sanni » Sa Mär 11, 2017 7:26 pm

Was ist denn hier los? :(
Die EC135 funktioniert nicht mehr mit dem FG 2017? *heul*
Die Turbine hat Startschwierigkeiten..... :shock:

Scheint aber nicht der einzige Heli zu sein, dem es so geht. Und immer kommt eine Fehlermeldung der Art: 'nil used in numeric context'
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 399
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon flughund » Sa Mär 11, 2017 9:09 pm

Schuss ins Blaue (wie immer), Du musst die ec135, und die anderen Helis, updaten: https://sourceforge.net/p/flightgear/fgaddon/2408/
Jeder will den Himmel, aber keiner den Tod.
Benutzeravatar
flughund
 
Beiträge: 228
Registriert: Mo Jul 08, 2013 11:12 am
Wohnort: do,womrkoihochdeitschko
Callsign: D-HUND

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon Sanni » Sa Mär 11, 2017 10:07 pm

Doof, die haben den Download-Button versteckt :(

Wo werden denn nun welche Properties, die solche Umstände machen versteckt?

Nachtrag: die limits.nas habe ich noch ändern müssen. Danach will sie wieder fliegen. :)
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 399
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon flughund » Sa Mär 11, 2017 10:54 pm

Uhm, in diesem commit wurden sehr viele Dateien verändert und nicht nur bezogen auf den nasal error. Um es manuell zu ändern, mussu auf 'ne Antwort von Heiko warten.

Um sowas in Zukunft managen zu können, könntest Du, wenn du willst, das direkt mit svn machen:

Runterladen:
In das Verzeichnis wechseln, wo Deine Flugapparillos liegen, dann:
Code: Alles auswählen
svn co https://svn.code.sf.net/p/flightgear/fgaddon/trunk/Aircraft/ec135

(co steht für checkout)

Aktuell bleiben;
In das co-ed ec135 Verzeichnis wechselen, dann:
Code: Alles auswählen
svn up

(up steht für update)

Das Beispiel bezieht sich auf trunk, also den aktuellsten Stand, unabhängig von den releases. Die Liste dazu ist: https://svn.code.sf.net/p/flightgear/fg ... /Aircraft/
Wenn Du lieber Versionen der releases willst, dann musst Du hier schauen: https://svn.code.sf.net/p/flightgear/fgaddon/branches/

Wenn Du, nach geraumer Zeit, nicht mehr weisst, welches Fluggerät per svn besorgt wurde und somit auch so zu aktualisieren ist, all diese haben ein .svn-Verzeichnis. Also zB etc135/.svn/.

HTH

Nachtrag: hab den Selbigen deinerseits zu spät gesehen.
Jeder will den Himmel, aber keiner den Tod.
Benutzeravatar
flughund
 
Beiträge: 228
Registriert: Mo Jul 08, 2013 11:12 am
Wohnort: do,womrkoihochdeitschko
Callsign: D-HUND

Re: EC 135 Hubschrauber

Beitragvon HHS » So Mär 12, 2017 1:09 pm

Sanni hat geschrieben:Was ist denn hier los? :(
Die EC135 funktioniert nicht mehr mit dem FG 2017? *heul*
Die Turbine hat Startschwierigkeiten..... :shock:

Scheint aber nicht der einzige Heli zu sein, dem es so geht. Und immer kommt eine Fehlermeldung der Art: 'nil used in numeric context'


Es gibt bereits hier im Forum dazu einen Thread.
Die Position des Schwerpunktes von YASim-Flugzeugen wird nun in die Properties geschrieben. Zeitgleich wurde gesorgt, dass diese und weitere yasim-bezügliche Properties nun auch unter fdm/yasim erscheinen. Einer dieser Properties wird deshalb von den scripts nicht mehr erkannt. Daher die Fehlermeldung-

Der heli müsste auch mit der Fehlermeldung in limits.nas funktionieren. Ich werde es bald beheben und aktualisieren, außerdem schwebt mir dazu eine tolle Erweiterung vor. :D
HHS
 
Beiträge: 142
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Vorherige

Zurück zu Flugzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast