Engine starten mit 's'

Neu- und Weiterentwicklung von Flugzeugen.

Engine starten mit 's'

Beitragvon Sanni » Mo Okt 06, 2014 8:09 pm

Hallo Ihrs,

nachdem ich jetzt ein Weilchen nichts gemacht habe, möchte ich mich mal um die Startprozedur kümmern. Da der Schalter in der Huey hinter/unter der Box des Collective versteckt ist (wie bei einer Pistole), habe ich mir gedacht, dass es da einfacher wäre dranzukommen, wenn ich einen Shortcut auf die Taste 's' (ascii 105) lege.
Dummerweise funktioniert das kleine Scheisserchen nicht.
Kann mir sagen, warum das nicht geht? Zunächst habe ich einfach die gleiche Funktion damit verbunden, die auch mit '}' gestartet wird. Es sollte also auch gehen -- sollte . . . :shock:

Hier mal der Code, die den Shortcut erzeugen sollte:
Code: Alles auswählen
<key n="105">
  <name>s</name>
  <desc>Start Engine</desc>
  <binding>
    <command>nasal</command>
    <script>uh1.start_engines(1)</script>
  </binding>
</key>


Was also, mache ich verkehrt?
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 409
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: Engine starten mit 's'

Beitragvon HHS » Mo Okt 06, 2014 9:07 pm

Hier liegt das Problem: <key n="105">

Jede Taste hat eine eigene Nummer, dazu gibt es in FGdata/Docs eine pdf, die alle Tasten mit deren zugewiesenen Nummern aufzählt.

"s" wird darin <key n="115"> zugewiesen.
HHS
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo Jun 23, 2014 7:18 pm
Callsign: D-HHHS

Re: Engine starten mit 's'

Beitragvon Sanni » Di Okt 07, 2014 6:46 pm

Die 115 hatte ich auch mal ausprobiert. War in irgendeinem Flieger, ich glaube eine Cessna, zu finden.
Nur leider ist die 115 auch nicht sonderlich kooperativ...

Könnte es sein, dass die Taste 's' nicht überschrieben werden kann?
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 409
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: Engine starten mit 's'

Beitragvon Goosnen » Fr Okt 10, 2014 9:09 am

also überschreiben weiß ich nicht, aber der walker bekommt es ja auch iwie hin... ich hab der w34 in der keyboard-nas den befehl gegeben des der starter nur funzt wenn 12volt anliegen, das geht zwar aber auch nur solange kein walker geladen wird. wenn der includet ist dann intressiert den starter nicht ob 12v anliegen. Falls du also den walker im Huey geladen hast, probier mal ob die start-nas ohne die walker-include geht.
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Engine starten mit 's'

Beitragvon Sanni » Fr Okt 10, 2014 3:44 pm

Schau an -- da geht's :)
Hättest du da vielleicht eine klitzekleine Ahnung, woran das liegen könnte?
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 409
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: Engine starten mit 's'

Beitragvon Goosnen » Sa Okt 18, 2014 7:11 pm

nope ich denke aber mal nasal oder hardcode, weiß nur des ich zb d (für die Bordluke) auchnicht benutzen kann solange mein walker noch drin sitzt.... wenn er dann ausgestiegen ist und ich mit ihm laufen will macht er kein seitschritt mit d sondern dann geht die Türe :D was ja wenndann genau andersrum sein sollte, also condition if walker outside..... daher hab ich jetzt erstmal nur die piloten so drin sitzen..... auch läuft bei mir nur der erste walker der noch in Aircrafts lag... der neue ruckelt bei mir sehr sehr unschön :oops:

hab auch leider keine zeit mir das genauer anzuschauen....

was du aber machen könntest wenn du nich auf den walker verzichten willst, dem startvorgang vorerst einfach eine komplett andere Taste zuweisen
nur sone überlegung
Benutzeravatar
Goosnen
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 07, 2013 7:38 pm
Callsign: goosnen

Re: Engine starten mit 's'

Beitragvon dg-505 » Do Okt 23, 2014 9:05 am

HHS hat geschrieben:Jede Taste hat eine eigene Nummer, dazu gibt es in FGdata/Docs eine pdf, die alle Tasten mit deren zugewiesenen Nummern aufzählt.


Kannst du mir bitte sagen, wie die Datei heißt? Hab sie nämlich nicht gefunden.. :?
If flying was the language of men, soaring would be it's poetry
DHC-6 Twin Otter
Benutzeravatar
dg-505
 
Beiträge: 177
Registriert: Mo Mär 17, 2014 4:12 pm
Wohnort: Mittelhessen
Callsign:

Re: Engine starten mit 's'

Beitragvon Sanni » Do Okt 23, 2014 1:54 pm

Die Datei findest du im FG-Verzeichnis. in

data/Docs/keyboard/map.pdf

Die ganzen Dokumentationen findest du im Doc-Verzeichnis. Interessant ist aber auch das Nasal-Verzeichnis. Wenn du in die verschiedenen Dateien dort hineinschaust, erfährst du eine Menge über die Möglichkeiten, die du in der Entwicklung von Fliegern hast.

LG, Sanni
I failed the Turing test
Benutzeravatar
Sanni
 
Beiträge: 409
Registriert: Do Sep 26, 2013 9:05 am
Wohnort: Niedersachsen
Callsign: D-Sanni

Re: Engine starten mit 's'

Beitragvon dg-505 » Do Okt 23, 2014 4:18 pm

War ja klar... Die einzige Datei, in die ich net reingeguckt hab. :roll:
Dankeschön.
LG Joni
If flying was the language of men, soaring would be it's poetry
DHC-6 Twin Otter
Benutzeravatar
dg-505
 
Beiträge: 177
Registriert: Mo Mär 17, 2014 4:12 pm
Wohnort: Mittelhessen
Callsign:


Zurück zu Flugzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste